Besuch beim Bücherzirkus im Kohlrabizirkus in Leipzig

DSC01439.JPG

Der Bücherzirkus findet jedes Jahr im Herbst in Leipzig in der Eventlocation namens Kohlrabizirkus statt. Dieses Jahr vom 7. Oktober bis 23. Oktober. Ihr habt also noch eine Chance zu zugreifen. Der Bücherzirkus ist riesiges Bücher Outlet, in dem man Bücher findet, die bis 90 % reduziert sind. Außer an Feiertagen hat der Bücherzirkus täglich von 10 bis 20 Uhr offen.

Es gibt dort alles, was man in Buchform drucken kann: Belletristik, Jugendbücher, Kinderbücher, Kochbücher, Sachbücher, Bildbände, Ratgeber, Thriller, Krimis, Hörbücher und sogar Brettspiele. Die Preise sind unterschiedlich, aber unterm Strich sind alle Bücher, besonders Hardcover unfassbar günstig. Einige stehen gleich auf einer Palette und von anderen sind nur ein paar Exemplare verfügbar. Man sollte genug Bargeld dabei haben, denn eine Kartenzahlung ist nicht möglich.

dsc01434

Ich habe mich schon die ganze Woche sehr auf den Besuch dort gefreut und habe mir bereits zur Einstimmung vorher diverse Bilder angeschaut. Für jeden Buchsüchtigen ist es das absolute Paradies, dennoch war meine Ausbeute doch relativ ernüchternd (obwohl Herr Fuchs extra einen Koffer dabei hatte…man weiß es ja nie).

dsc01444

Ich habe mir tatsächlich nur drei Bücher gekauft: Charlotte von David Foenkinos (habe ich mich sehr drüber gefreut), Der kleine Hobbit von J. R.R. Tolkien (ein Schnäppchen für 1,99€) und Zwölf Wasser Band 1 von E. L. Greiff (stand auf meiner Wunschliste). Neu hätten sie zusammen 35,89 € gekosten und ich habe aber nur 8,97 €bezahlt.Ein Schnäppchen, keine Frage. Für das Kind einer Freundin habe ich noch zwei Kinderbücher mitgenommen, auch dieses sehr günstig und genau für diese Bücher lohnt es sich auch richtig. Unmengen an Kinderbücher kann man dort sehr günstig bekommen.

DSC01437.JPG

DSC01435.JPG

Ansonsten waren sehr viele Bücher dabei, die mir erstens schon als sehr alt vorkamen und die ich zweitens auch nie gesehen habe. Von einigen Verlagen habe ich auch noch nie etwas gehört. Viele der angebotenen Bücher, vor allem im Bereich Jugendbücher, fi

ndet man auch bei den einschlägigen Anbietern, wie Arvelle und Bücher Thöne, wenn auch vielleicht nicht ganz so günstig. Also man kann im Bücherzirkus schon mal vorbei schauen, aber für Belletristik und Jugendbücher hat es sich nur bedingt gelohnt, da viele Bücher auch schon vor Jahren erschienen sind und auch gut und gerne als „Ladenhüter“ bezeichnet werden können. Leipzig ist auch immer einen Besuch wert, finde ich. J Bei genauem Suchen findet man aber die eine oder andere Perle. Ich empfehle es aber für Koch- und Kinderbücher. Das Angebot war sehr gut und die Preise unschlagbar.

Wart ihr schon mal Bücherzirkus? Wenn ja, was habt ihr gekauft und wie hat es euch dort gefallen? Wie immer…ich freue mich über jeden Kommentar und jedes Like. J

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s