Rezension „Ich vernichte dich“ – Brad Parks

Fischer Verlag* | Broschierte Ausgabe | Übersetzer: Irene Eisenhut | 480 Seiten | 14,99 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02849neu.jpg

INHALT:

Melanie ist eine gute Mutter. Sie liebt ihr Kind und ihren Mann. Doch jetzt hat man ihr den Sohn genommen.
Ihre Wohnung wurde durchsucht. Sie soll Kokain im Kinderzimmer versteckt und ihr Kind im Internet zum Verkauf angeboten haben. Haltlose Vorwürfe, aber wie kann sie sich davon befreien? Jemand will sie vernichten. Jemand, der die Macht dazu hat. Hat sie überhaupt eine Chance? Die Katastrophe lauert an diesem Montagabend vor dem Haus der Tagesmutter, als Melanie mit den Worten überfallen wird: „Ihr Sohn ist nicht hier. Er befindet sich in der Obhut des Sozialamtes.“ Für die junge Mutter bricht ihre heile Welt zusammen: Sie wird beschuldigt, ihren Sohn vernachlässigt zu haben, mit Kokain zu dealen, den Stoff im Kinderzimmer gelagert zu haben und darüber hinaus auch noch ihr Kind im Internet zum Verkauf angeboten zu haben. Haltlose Vorwürfe, aber wie kann sie ihre Unschuld beweisen? Und wichtiger noch: Wer will sie auf diese Weise vernichten? Wer will ihr so viel Böses, ihr Leben in Trümmern sehen? Als Melanie auf eigene Faust der Sache auf den Grund geht, steht sie vor einem schier übermächtigen Gegner, der alles tun wird, damit sie keine Chance hat.

  Weiterlesen

Monatsrückblick November

DSC02858neu.jpg

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Die letzten Monate eines Jahres rasen gefühlt an einem vorbei. Besonders Dezember ist privat und auf Arbeit irgendwie immer enorm stressig. Es ist nicht ganz einfach, dann auch noch den Blog da immer unterzubringen momentan. Es klappt gerade so mit dem Lesen. An den kalten, dunklen Tagen habe ich trotzdem sehr viel Lust auf Bücher und Lesen. Im November sind es immerhin 13 Bücher (davon drei Hörbücher) geworden, die ich mit 3,7 Sternen bewertet habe.

Weiterlesen

Waiting on Wednesday #114

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

 

UNBARMHERZIG von Inge Löhnig

Gina Angelucci, Spezialistin für Cold Cases bei der Münchner Kripo, ist aus der Elternzeit in den Dienst zurückgekehrt. Ihr Ehemann und Kollege Tino Dühnfort betreut die kleine Tochter. Als in dem idyllischen Dorf Altbruck zwei Leichen gefunden werden, die mehrere Jahrzehnte verscharrt gewesen waren, übernimmt Gina die Ermittlungen. Die Identität der Toten nach so langer Zeit zu klären, erscheint zunächst als unlösbare Aufgabe. Dann wird klar, dass das weibliche Opfer aus dem Baltikum stammt. War sie eine Zwangsarbeiterin? Während Gina einen Mörder sucht, der vielleicht selbst nicht mehr am Leben ist, bemerken sie und Tino nicht, dass ihnen jemand ihr privates Glück missgönnt und es zerstören will.

 

Warum ich darauf warte?

Unbarmherzig ist der zweite Fall von Gina Angelucci nach Gedenke mein. Gina ist die Frau von Komissar Dühnfort, der natürlich auch wieder mit von der Partie ist. Ich bin seit Jahren Fan von den beiden und freue mich riesig, dass es Nachschub gibt.

Wann erscheint es?

31. Mai 2019

Rezension „Ich räche dich“ – Mark Hill

Blanvalet Verlag* | Taschenbuch | Übersetzer: Sabine Schilasky | 480 Seiten | 9,99 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02855neu.jpg

INHALT:

Detective Ray Drake und seine Partnerin Flick Crowley ermitteln bezüglich einer Reihe merkwürdiger Einbrüche. Alles begann scheinbar harmlos – die Eindringlinge wohnten in Abwesenheit der Besitzer in deren Häusern –, doch jetzt sind Menschen angegriffen und getötet worden. Die Spur führt zu den Klippen an der Südküste Englands und den Adoptivgeschwistern Tatia und Joel, in deren Familie ein dunkles Geheimnis verborgen liegt. Und auch Ray Drakes eigene Vergangenheit droht ihn erneut einzuholen …

Weiterlesen

Lesetipp „When It’s real“ – Erin Watt

Piper Verlag* | Broschierte Ausgabe | Übersetzer: Lene Kubis | 480 Seiten | 12,99 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02848neu.jpg

INHALT:

Unter normalen Umständen hätten sich Oakley und Vaughn wohl nie kennengelernt. Während sich die siebzehnjährige Vaughn seit dem Tod ihrer Eltern um ihre Geschwister kümmern muss, ist das Leben des neunzehnjährigen Oakley eine einzige Party. Als Rockstar hat er sich nicht nur eine Bad-Boy-Attitüde zugelegt, sondern auch jede Menge Groupies. Dann beschließt sein Management, dass er dringend ein besseres Image braucht. Vaughn soll ein Jahr lang Oakleys Freundin spielen. Doch die beiden können sich auf den Tod nicht ausstehen. Während die gesamte Presse rätselt, wer das neue Mädchen an Oakleys Seite ist, muss sich Vaughn fragen: Kann sie sich selbst treu bleiben in dieser Welt voller Glitzer, Glamour und Gerüchte?

Weiterlesen

Rezension „One More Chance“ – Vi Keeland und Penelope Ward

LYX Verlag* | Broschierte Ausgabe | Übersetzer: Patricia Woitynek | 448 Seiten | 12,90 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02847neu.jpg

INHALT:

Neues Leben, neuer Job, neue Liebe – so lautet Aubreys Plan. Doch ein platter Reifen und ein kleiner Ziegenbock werfen alles durcheinander. Zum Glück macht der sexy Australier Chance nicht nur ihr Auto wieder flott, sondern überredet sie auch, die restliche Strecke nach Kalifornien gemeinsam zurückzulegen. Es folgen die glücklichsten Tage und aufregendsten Nächte, die Aubrey je erlebt hat, aber dann ist Chance auf einmal einfach verschwunden …

Weiterlesen

Waiting on Wednesday #113

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

ELIAS & LAIA – IN DEN FÄNGEN DER FINSTERNIS von Sabaa Tahir

Das Martialenimperium steht am Abgrund: Imperator Marcus überzieht das Land mit dem Blut der Unschuldigen, während Blutgreif Helena diese zu schützen versucht. Weit im Osten weiß Laia, dass sie den Nachtbringer aufhalten muss, und das ohne Elias. Denn Elias ist nun als Seelenfänger an die Zwischenstatt, das Geisterreich, gebunden. Dazu verdammt, einer uralten Macht bedingungslos zu dienen – auch wenn dies bedeutet, die Frau aufzugeben, die er liebt.

 

Warum ich darauf warte?

Auf diesen dritten Band mussten wir gefühlt ewig warten. Eine Fackel im Dunkeln habe ich vor einer gefühlten Ewigkeit gelesen. Ich freue mich riesig drauf!

Wann erscheint es?

28. Februar 2019

Rezension „Die im Dunkeln“ – Karen Ellis

Rowohlt Verlag* | Taschenbuch | Übersetzer: Bettina Zeller | 336 Seiten | 9,99 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02838neu.jpg

INHALT:

Jede Minute zählt. Jeder Fehler kann tödlich sein.
Elsa Myers ist FBI-Expertin für Fälle von verschwundenen Kindern und Jugendlichen. Sie weiß aus bitterer Erfahrung, was es heißt, ein verlorenes Kind zu sein … Elsa soll nach der 18jährigen Ruby suchen, einem Mädchen aus behüteten Verhältnissen – doch ihr ist klar, dass der Schein oft trügt. Schnell wird klar, dass Rubys Verschwinden mit mehreren ungelösten Fällen in Verbindung steht. Die Suche nach dem Mädchen wird zur Jagd nach einem teuflischen Unbekannten – der vermutlich schon seit Jahren tötet.

Weiterlesen

Hörbuchtipps als Weihnachtsgeschenke für Buchliebhaber (Anzeige)

Hörbücher 2.png

In nicht mal 30 Tagen steht schon Weihnachten vor der Tür und wie jedes Jahr stellt sich die Frage: Was schenkt man seinen Lieben? Wie ihr wisst höre ich seit letztem Jahr regelmäßig Hörbücher. Sie sind für mich zu einem unverzichtbaren Begleiter im Alltag geworden, wenn ich nicht aktiv lesen kann oder möchte. Vor einiger Zeit gab es dazu bereits einen Blogbeitrag von mir. Hörbücher sind etwas, dass ich jedem Buchliebhaber, aber auch Leuten, die wenig bis gar keine Zeit zum Lesen haben, ans Herz legen möchte. Ich halte Hörbücher daher für das ideale Weihnachtsgeschenk.

Weiterlesen