Monatsrückblick April 2022

Monatsrückblick April 2022

Und schon ist das erste Quartal von 2022 rum und endlich wird es wärmer. Im April war ich auch auf zwei tollen buchigen Veranstaltungen. Einmal war ich bei der Live Aufzeichnung von meinem liebsten Bücher Podcast Eat.Read.Sleep und ich war auf der Lesung der wunderbaren Meike Werkmeister, die aus ihrem neuen Buch vorgelesen hat. Außerdem war wir privat endlich zu Ostern in Kopenhagen, was wir in den letzten zwei Jahren dreimal verschieben mussten. Wir haben die Zeit dort sehr genossen. Gut zu wissen, dass jetzt im Mai bald der nächste Urlaub nach Portugal bzw. auf die Azoren ansteht. Ich habe den Eindruck, dass ich derzeit irgendwie weniger zum Lesen komme, aber es sind immerhin doch auch 9 Bücher davon 2 Hörbücher geworden.

Weiterlesen „Monatsrückblick April 2022“

Waiting on Wednesday #254

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

41u-xNPGWNL._SX312_BO1,204,203,200_

EVER SINCE – I LOVED YOU von Elle Kennedy

Mackenzie Cabot möchte es allen recht machen: ihren fordernden Eltern, ihren Freund:innen, ihrem langjährigen Freund. Doch als sie für ihren College-Abschluss in das kleine Städtchen Avalon Bay zieht, trifft sie Cooper Hartley, der all ihre Regeln infrage stellt. Der als Bad Boy verschriene Cooper blickt hinter ihre Fassade des Good Girl und sieht die wahre Mac – ihre Hoffnungen, ihre Wünsche und ihre Träume. Von niemandem fühlt sie sich so verstanden wie von ihm, ihre Freundschaft ist bald das Realste in ihrem Leben. Und als mehr daraus wird, bricht Mac alle Brücken ab und lässt sich auf ihn ein. Was sie nicht weiß: Es war kein Zufall, dass sie Cooper begegnet ist

Warum ich darauf warte?

Elle Kennedy hat jetzt neues Verlagszuhause bei LYX gefunden. Vorher sind ihre Bücher bei Piper erschienen. Ich mochte ihre Campus Reihe sehr. Auf diese neue Reihe bin ich nun sehr gespannt und hoffe, dass sie ähnlich sein wird.

Wann erscheint es?

25.11.2022*

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Rezension „Der Papierpalast“ – Miranda Cowley Heller

Ullstein Verlag* | Gebundene Ausgabe | Übersetzer: Susanne Höbel | 448 Seiten | 23,99 € | Amazon* und im örtlichen Buchhandel

41OcOxxI3tL._SX303_BO1,204,203,200_

INHALT:

Elle Bishop, 50, glücklich verheiratet, steht vor einer großen Entscheidung: Bleibt sie bei ihrem Ehemann oder verlässt sie ihn und ihre Familie für ihren Jugendfreund, mit dem sie eine unvergessliche Nacht verbracht hat. Sie hat nur einen Tag Zeit, um herauszufinden, wer sie im Leben sein will und mit wem sie es verbringen möchte. Im Papierpalast, dem Sommerhaus der Familie, steht sie vor der Frage, welche Art des Glücks sie wählen wird. Ein großer Roman über die Sommer unseres Lebens ― und darüber, was es heute bedeutet, eine Frau zu sein.

Weiterlesen „Rezension „Der Papierpalast“ – Miranda Cowley Heller“

Rezension „Jigsaw Man – Der tote Priester“ – Nadine Matheson

Bastei Lübbe Verlag* | Taschenbuch | 576 Seiten | Übersetzer: Rainer Schumacher, Dietmar Schmidt | 12,99 € | Amazon* und im örtlichen Buchhandel

51tH-aHArFL._SX334_BO1,204,203,200_

INHALT:

Als DI Anjelica Henley zu einem neuen Tatort gerufen wird, schwant ihr nichts Gutes: In einer kleinen Londoner Kirche wurde ein Pastor brutal ermordet. Während Henleys Team den Tatort genauer untersucht, entdecken sie in einem Nebenraum einen angeketteten, halbtoten jungen Mann. Henleys Bauchgefühl sagt ihr, dass der junge Mann nicht vom Mörder eingesperrt worden ist. Aber wer war es dann? Und warum wurde der Pastor ermordet? Henley sucht fieberhaft nach Antworten, aber stattdessen stößt sie nur auf immer mehr Leichen, die auf die gleiche Art zu Tode gequält wurden wie der junge Mann aus der Kirche. Haben Henley und die Serial Crimes Unit es etwa mit einem religiösen Serienmörder zu tun?

Weiterlesen „Rezension „Jigsaw Man – Der tote Priester“ – Nadine Matheson“

Waiting on Wednesday #253

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

51LE+S7vqpL._SX334_BO1,204,203,200_DAS BUCH von Patricia Walter

Ein brutaler Serienkiller, der von der Presse der „Puppenmörder“ genannt wird, entführt die junge Krimiautorin Kara Bender. Er hält sie in einem düsteren Keller gefangen und zwingt sie, ein Buch über sein Leben zu schreiben. Für Kara, die unter Klaustrophobie leidet, beginnt ein Albtraum. Doch das Buch ist ihre einzige Chance zu überleben.

 

 

 

Warum ich darauf warte?

Letztes Jahr habe ich Blutroter Schatten von der Autorin gelesen und das hat mir sehr gut gefallen. Ich finde die Autorin kann gut mit amerikanischen AutorInnen mithalten. Bin gespannt auf Das Buch.

Wann erscheint es?

27.01.2023*

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Waiting on Wednesday #252

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

51w8Nj8uxrL._SY264_BO1,204,203,200_QL40_ML2_FEINDESOPFER von Max Seeck

Rosenström, ein erfolgreicher Geschäftsmann, wird in seinem Haus in Helsinki tot aufgefunden. Er hatte zuvor harte Maßnahmen und Entlassungen angekündigt und sich so unzählige Feinde gemacht. Das Mordmotiv scheint klar, als Jussuf die Ermittlungen übernimmt. Der findet jedoch heraus, dass Rosenström noch ganz andere Feinde hatte. Auf einem Foto, das man in seinem Haus findet, sind neben dem Ermordeten drei Männer zu sehen, deren Gesichter vom Täter ausgekratzt wurden. Wer sind diese drei Männer? Sind sie weitere Opfer? Jussufs Kollegin Jessica Niemi, noch geschwächt von ihrem psychischen Zusammenbruch, wird durch dieses Foto gezwungen, sich erneut den Dämonen der Vergangenheit zu stellen …

 

 

Warum ich darauf warte?

Feindesopfer ist der dritte Band um die Ermittlerin Jessica Niemi und ich war von beiden Bänden sehr begeistert. Diesen dritten Band werde ich auf jeden auch lesen und der wird hier auch einziehen.

Wann erscheint es?

16.08.2022*

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Rezension „Violas Versteck“ – Marc Raabe

Ullstein Verlag* | Broschierte Ausgabe | 624  Seiten | 14,99 € | Amazon* und im örtlichen Buchhandel

41CE26EKWeL

INHALT:

LKA-Ermittler Tom Babylon ist wie elektrisiert. Seit vielen Jahren sucht er nach seiner kleinen Schwester Vi. Und plötzlich gibt es einen Hinweis: Ein Foto von Viola als erwachsene Frau, das er im Keller seines Elternhauses findet. Wenig später kommt Toms Vater bei einem mysteriösen Überfall in der Berliner U-Bahn ums Leben. Tom fürchtet, auch der Täter ist auf der Suche nach Viola. Und er hat einen Verdacht, wer es sein könnte: sein früherer Mentor Dr. Walter Bruckmann, der geschworen hat, ihm das Leben zur Hölle zu machen. Doch wie kann ein Mann, der seit seiner Verurteilung in einer psychiatrischen Anstalt in den Alpen einsitzt, in Berlin einen Mord verüben

Weiterlesen „Rezension „Violas Versteck“ – Marc Raabe“

Rezension „Vladimir“ – Julia May Jonas

Blessing Verlag* | Gebundene Ausgabe | Übersetzung: Eva Bonn| 352 Seiten | 22,00 € | Amazon* und im örtlichen Buchhandel

415ZHfsR9tL._SX309_BO1,204,203,200_

INHALT:

Sie ist Ende fünfzig, Literaturprofessorin an einem kleinen College an der amerikanischen Ostküste und beliebt bei ihren Studentinnen. Seit dreißig Jahren ist sie mit John verheiratet, der am selben College unterrichtet. Sie war immer stolz darauf, mit John eine offene Beziehung zu führen, intellektuell, finanziell und emotional unabhängig zu sein. Als John jedoch seine Suspendierung fürchten muss, weil eine der vielen Studentinnen, mit denen er im Laufe der Jahre eine Affäre hatte, ein Verfahren gegen ihn angestrengt hat, gerät das Wertesystem der Ich-Erzählerin ins Wanken: Ihre Studentinnen und ihre Tochter fordern sie auf, sich zu trennen, die Fakultät möchte sie beurlauben. In dieser Situation trifft sie Vladimir Vladinski – ein 20 Jahre jüngerer Kollege und gefeierter Romanautor – und entwickelt für ihn eine folgenschwere Obsession.

Weiterlesen „Rezension „Vladimir“ – Julia May Jonas“

Waiting on Wednesday #251

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

51usLLQMUmL._SX312_BO1,204,203,200_WAS AUF DAS ENDE FOLGT von Chris Whitaker

Tall Oaks ist eine perfekte kalifornische Kleinstadt. Jeder kennt jeden und das Böse ist hier unbekannt. Die idyllische Fassade bekommt gefährliche Risse, als der dreijährige Harry Monroe eines Nachts spurlos verschwindet. Trotz des riesigen Medienrummels und der verbissenen Polizeiarbeit bleibt sein Schicksal ein Rätsel. Harrys verzweifelte Mutter stürzt sich in eine Suche, die mit jedem Tag aussichtsloser erscheint, während sie ihre Trauer mit Alkohol und Männern zu betäuben versucht. In Tall Oaks ist nichts mehr, wie es war. Hinter ihrem Mitgefühl verbergen die Bewohner eigene Geheimnisse. Als plötzlich jeder zum Verdächtigen wird, kommen ungeheuerliche Dinge ans Licht, die die Stadt für immer verändern werden …

 

Warum ich darauf warte?

Mir gefiel im letzten Jahr bereits Von hier bis zum Anfang. Chris Whitaker schreibt schwere Geschichten, aber auch Geschichten, die man so schnell nicht wieder vergessen kann. Ich bin sehr gespannt auf den neuen Roman.

Wann erscheint es?

30.06.2022*

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.