Blogpause!

Bildergebnis für flitter wochen

Ihr Lieben!

Morgen geht es für mich/ uns in die Flitterwochen nach La Reunion bzw. Mauritius. In der Zeit (ca. 3 Wochen) wird es keine Blogbeiträge geben, sondern ich mich ganz meinem Liebsten, dem Meer und dem Lesen widmen.

Bis Bald!

Eure Jenny

 

Waiting on Wednesday #141

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

Endlich sind Sydney und Ridge auch offiziell ein Paar, und eigentlich könnte alles perfekt sein. Dies umso mehr, als Ridges Exfreundin Maggie dabei ist, sich umzuorientieren: Beim Skydiving hat sie Jake kennengelernt, und der ist ganz offenkundig ebenso interessiert an Maggie wie sie an ihm. Wird Maggie ihr Glück mit Jake finden?

 

 

Warum ich darauf warte?

Maybe Now ist ist die Fortsetzung, eher ein Spin Off, zu Maybe Someday, welches mir gut gefallen hat. Maggie kennen wir schon aus Maybe Someday und nun gibt es ihre Geschichte.

Wann erscheint es?

23. Juli 2019

Rezension „Vanitas – Schwarz wie Erde“ – Ursula Poznanski

Knaur Verlag* | Broschiert | 384 Seiten | 14,99 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02951neu.jpg

INHALT:

Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen – denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizeispitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie zu einem neuen Fall nach München ruft – und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte …

Weiterlesen

Rezension „Fünf Sterne für dich“ – Charlotte Lucas

Bastei Lübbe Verlag* | Gebundene Ausgabe | 577 Seiten | 18,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02952neu.jpg

INHALT:

Davon ist Konrad fest überzeugt, denn er hat schon genug Schlimmes erlebt. Seinen Lebensunterhalt verdient er, indem er bezahlte Rezensionen nach Kundenwunsch schreibt. Auch privat versieht er alles mit Sternen: die flinke Kassiererin, den lauwarmen Kaffee … und Pia, die neue Klassenlehrerin seiner Tochter. Zu hübsch, zu unsicher, nicht geeignet für den Lehrberuf. Gerade mal zwei knappe Sterne von fünf.

Als Pia davon Wind bekommt, will sie Konrad eine Lehre erteilen. Dass er zum neuen Elternvertreter gewählt wird, passt ihr da bestens ins Konzept. So kann sie ihn mit lästigen Aufgaben ordentlich ins Schwitzen bringen. Doch als einer ihrer Schüler gemobbt wird, erweist sich ausgerechnet Konrad als Hilfe …

Weiterlesen

Waiting on Wednesday #140

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

ZU STAUB von Jane Harper

Zwei Brüder treffen sich am Zaun, der ihre Farmen voneinander trennt. Tief im Outback sind sie einander die einzigen Nachbarn. Ihre Häuser liegen vier Stunden Autofahrt voneinander entfernt. Cam, der mittlere Bruder, der die Familienranch verwaltete, liegt tot zu ihren Füßen. Er ist allein in der Hitze gestorben. Die beiden Männer bringen ihren Bruder heim auf die Ranch. Aber in der tiefen Trauer wächst das Misstrauen. Was, wenn Cam keines natürlichen Todes gestorben ist? Was, wenn Isolation und Einsamkeit hier im Nirgendwo die Menschen verändern – zum Bösen?

Warum ich darauf warte?

Obwohl mir Ins Dunkel nicht so gut gefallen hatte, dafür ihr erster Roman Hitze, möchte ich diese Reihe unbedingt weiter verfolgen. Mir gefällt dieses australische Setting sehr.

Wann erscheint es?

23. Juli 2019

Rezension „Glück ist meine Lieblingsfarbe“ – Kristina Günak

Bastei Lübbe Verlag* | Taschenbuch | 273 Seiten | 10,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02950neu.jpg

INHALT:

Juli lebt dort, wo andere Urlaub machen: auf La Palma. Eigentlich sollte es bloß eine Auszeit vom langweiligen Bürojob sein, doch wenn es nach ihr geht, kann der Ernst des Lebens gerne warten. Dann lernt sie Quinn kennen, der das genaue Gegenteil von ihr ist – vernünftig, zielstrebig, mit beiden Beinen auf der Erde -, und die Funken fliegen. Dabei will Juli sich doch auf keinen Fall verlieben!
Doch als ein verwaister Hund ein neues Zuhause sucht, werden all ihre schönen Vorsätze auf die Probe gestellt. Und Juli erlebt, dass es nur ein bisschen Mut braucht, um die große Liebe zu finden.

Weiterlesen

Monatsrückblick Mai 2019

DSC02955neu.jpg

Der Monat ist mal wieder nur so verpflogen, aber das kennt ihr sicher auch. Manchmal ist es ganz gut diesen Monatsrückblick zu haben, um nochmal Revue passieren zu lassen, was so alles anlag und was es für tolle Erlebnisse gab. Ein Highlight war auch jeden Fall wieder die LitBlog Convention und das Bloggertreffen mit Petra Hülsmann in Hamburg. Im Mai sind es 12 Bücher geworden, davon drei Hörbücher und durchschnittlich bewertet mit 3,9 Sternen.

Weiterlesen

Rezension „Die Mutter: Ein Fehler, und du verlierst alles“ – Aimee Molloy

Rowohlt Verlag* | Broschierte Ausgabe | 352 Seiten | 12,99 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02949neu

INHALT:

Sie treffen sich jede Woche. Sie teilen Freuden, Sorgen und Nöte. Eine Gruppe Frauen, die nur eines verbindet: Sie sind alle frischgebackene Mütter, und das schweißt zusammen. Freundschaften entstehen. Und ein Plan – einmal eine winzige Auszeit vom Babyalltag zu nehmen, abends in einer Bar. Ein harmloser Spaß. Doch daraus wird schnell bitterer Ernst. Die alleinerziehende Winnie lässt ihren kleinen Sohn Midas für den Abend bei einer Babysitterin. Als Winnie nach Hause kommt, ist ihr Kind spurlos verschwunden, niemand hat etwas bemerkt. Es folgen Tage, in denen jede der Mütter durch die Hölle geht: Sarah will Antworten. Collette weiß zu viel. Nell hat etwas zu verbergen. Und eine Mutter hat etwas Unaussprechliches getan …

Weiterlesen

Waiting on Wednesday #139

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

SHOW ME THE STARS von Kira Mohn

Auszeit! Diese Überschrift schreit Liv geradezu an, als sie deprimiert Stellenanzeigen durchforstet. Nach dem Journalistik-Studium wollte sie eigentlich durchstarten, aber ein verpatztes Interview hat sie gerade den ersten Job gekostet. Da hört sich die Anzeige, in der für sechs Monate ein Housesitter für einen Leuchtturm auf einer kleinen Insel vor der irischen Küste gesucht wird, wie ein Traum an. Eine Auszeit ist genau das, was sie jetzt braucht. Sie bewirbt sich, und nur wenige Wochen später steht Liv vor ihrem neuen Zuhause. Und zwar zusammen mit einem gutaussehenden Iren, der ihr Herz erst zum Klopfen, dann zum Überlaufen und schließlich zum Zerbrechen bringt …

Warum ich darauf warte?

Show me stars ist der Auftakt einer schönen Romance Reihe von der deutsche Autorin Kira Mohn. Die Autorin und ihre Reihe wurden bereits auf dem Bloggertreffen auf FBM vorgestellt und ich bin sehr gespannt auf die Geschichte, die in Irland spielt

Wann erscheint es?

23. Juli 2019