Rezension „1793“ – Niklas Natt och Dag

Piper Verlag* | Broschierte Ausgabe | 496 Seiten | 16,99 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02948neu.jpg

INHALT:

Stockholm im Jahr 1793: Ein verstümmeltes Bündel treibt in der schlammigen Stadtkloake. Es sind die Überreste eines Menschen, fast bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Der Ruf nach Gerechtigkeit spornt zwei Ermittler an, diesen grausamen Fund aufzuklären: den Juristen Cecil Winge, genialer als Sherlock Holmes und bei der Stockholmer Polizei für »besondere Verbrechen« zuständig, und Jean Michael Cardell, einen traumatisierten Veteranen mit einem Holzarm. Schon bald finden sie heraus, dass das Opfer mit chirurgischer Präzision gefoltert wurde, doch das ist nur einer von vielen Abgründen, die auf sie warten …

Weiterlesen

LitBlog Convention 2019

LBC

Am 18.05. war es mal wieder soweit und die diesjährige LitBlog Convention 2019 hat wieder in den Räumen des Bastei Lübbe Verlags in Köln stattgefunden. Mit dabei waren diesmal Droemer Knaur, Diogenes, DUMONT Kalender Verlag, und Kiepenheuer & Witsch sowie die Imprints von Bastei Lübbe: LYX Verlag, One Verlag, be-eBooks und Lübbe Audio. Für mich war es das zweite Mal, weil ich vom letzten Mal so begeistert war.

Weiterlesen

Rezension „Als der Himmel fiel“ – Julie von Kessel

Kindler Verlag* | Gebundene Ausgabe | 368 Seiten | 20,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02946neu.jpg

 

INHALT:

Die Cousinen Ophelia und Franka wachsen zusammen am Rhein auf, seit ihrer Kindheit sind sie beste Freundinnen. Bei aller geteilten Freude verbindet sie ein dunkles Geheimnis, das Franka nur Ophelia anvertraut hat und keinem anderen Menschen auf der Welt.
Nach der Schule erhält Ophelia die Chance, in Yale Violine zu studieren. Franka hingegen hangelt sich von Praktikum zu Praktikum, von Affäre zu Affäre. Immer wieder braucht sie Ophelias Trost. Als sie einen Job in einer New Yorker Galerie findet, ist sie froh, endlich wieder in ihrer Nähe zu sein.
In New York überschlagen sich die Ereignisse. Ophelia hat einen schweren Unfall. Zur gleichen Zeit fliegen Attentäter gekaperte Flugzeuge ins World Trade Center. Und zwischen den rauchenden Türmen häufen sich die Anzeichen dafür, dass Ophelia Frankas Geheimnis verraten hat…

Weiterlesen

Waiting on Wednesday #138

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

ZIMMER 19 von Marc Raabe

Ein Snuff-Film sprengt die Eröffnungsveranstaltung der Berlinale. 1800 Stars und Prominente sehen einen Mord vor laufender Kamera. Das Opfer: die Tochter des regierenden Bürgermeisters Otto Keller. Der Täter droht: Bei diesem Mord wird es nicht bleiben. Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck. Doch eine Gruppe von Prominenten um Otto Keller mauert. Der Bürgermeister hat etwas zu verbergen. Noch am Tatort stößt Tom Babylon auf eine verängstigte Zeugin: Sie ist elf Jahre alt und stumm – und ihre Ähnlichkeit mit Toms vermisster Schwester Viola reißt alte Wunden auf. Die Ereignisse überschlagen sich, als die Tochter eines weiteren Berliner Prominenten entführt wird. Plötzlich stellt Sita Johanns fest, es gibt eine Verbindung zwischen ihr und den Opfern: Ein furchtbares Ereignis in ihrer Jugend – und die Zahl Neunzehn.

Warum ich darauf warte?

Schlüssel 17 hatte mich schon sehr begeistert und ich freue unheimlich, dass es jetzt weiter geht mit einem neuen Fall, aber trotzdem weiter mit Tom Babylons Vergangenheit.

Wann erscheint es?

30. August 2019

Rezension „Too Late“ – Colleen Hoover

dtv Verlag, bold* | Broschierte Ausgabe | 464 Seiten | 14,90 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02947neu.jpg

INHALT:

Die Hölle – nichts anderes ist die Beziehung von Sloan zu dem Drogenboss Asa Jackson. Gäbe es nicht ihren kranken Bruder, den Asa finanziell unterstützt, wäre sie von heute auf morgen auf und davon. Für Asa wiederum ist Sloan das Beste, das ihm jemals passiert ist: Sloan ist seine einzige Liebe, eine wahre Obsession, seine allergrößte Leidenschaft, und er ist davon überzeugt, dass es sich umgekehrt genauso verhält.
Doch dann taucht der Undercover Cop Carter auf …

Weiterlesen

Rezension „Alles, was du fürchtest“ – Peter Swanson

Blanvalet Verlag* | Broschierte Ausgabe | 400 Seiten | 15,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02945neu

INHALT:

Das Leben hat Kate Priddy gelehrt, dass man stets mit dem Schlimmsten rechnen muss. Um die Albträume, die sie seit Jahren verfolgen, endlich hinter sich zu lassen, stimmt sie einem Wohnungstausch mit ihrem Cousin Corbin zu: Sie wird seine Wohnung in Boston beziehen, er ihr Apartment in London übernehmen. Am Tag ihrer Ankunft jedoch wird die junge Frau aus der Nachbarwohnung ermordet aufgefunden. Corbin behauptet, Audrey kaum gekannt zu haben – aber warum besitzt er dann einen Wohnungsschlüssel von ihr? Auch Kates neuer Nachbar Alan scheint irgendetwas zu verbergen. Ohne es zu ahnen, schwebt Kate bald schon selbst in Lebensgefahr. Doch wem kann sie überhaupt trauen?

Weiterlesen

Waiting on Wednesday #137

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

HARRY POTTER UND DER FEUERKELCH (illustrierte Ausgabe) von J. K. Rowling

Potterheads weltweit können es kaum erwarten: Nach einem Jahr Pause erscheint endlich der vierte von Jim Kay illustrierte Band: »Harry Potter und der Feuerkelch«. Auch in diesem Band gibt es faszinierende neue Schauplätze und beliebte Figuren zu entdecken. Fans können sich auf Jim Kays Interpretation von Cedric Diggory und Mad-Eye Moody, der Quidditch-Weltmeisterschaft und des Trimagischen Turniers freuen. Und wie wird der wiederauferstandene Lord Voldemort aussehen? Fest steht: Diese Schmuckausgabe wird wieder ein wahrer Augenschmaus sein! Dies ist der vierte Band der Harry-Potter-Serie, die Generationen geprägt hat.

Warum ich darauf warte?

Endlich es soweit und der vierte Band, der illustrierten Harry Potter Schmuckausgaben erscheint. Der stolze Preis wird viele vielleicht auf Weihnachten hoffen lassen (so wie ich ;). Definitiv ein Buch, was Fanherzen höher schlagen lassen wird.

Wann erscheint es?

08. Oktober 2019

Rezension Die Spiegelreisende: Band 1 – Die Verlobten des Winters“ – Christelle Dabos + Gewinnspiel

Suhrkamp Verlag* | Gebundene Ausgabe | Übersetzer: Amelie Thoma | 535 Seiten | 18,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02943neu

INHALT:

Am liebsten versteckt sie sich hinter ihrer dicken Brille und einem Schal, der ihr bis zu den Füßen reicht. Dabei ist Ophelia eine ganz besondere junge Frau: Sie kann Gegenstände lesen und durch Spiegel reisen. Auf der Arche Anima lebt sie inmitten ihrer riesigen Familie und kümmert sich hingebungsvoll um das Erbe der Ahnen. Bis ihr eines Tages Unheilvolles verkündet wird: Ophelia soll auf die eisige Arche des Pols ziehen und einen Adligen namens Thorn heiraten. Was hat es mit der Verlobung auf sich? Wer ist der Mann, dem sie von nun an folgen soll? Und warum wurde ausgerechnet sie, das zurückhaltende Mädchen mit der leisen Stimme, auserkoren? Ophelia ahnt nicht, welche tödlichen Intrigen.

Weiterlesen