Waiting on Wednesday #81

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

FEUER UND BLUT von George R.R. Martin

Was für Tolkiens Fans das Silmarillion ist, erscheint nun von George R.R. Martin – die epische Vorgeschichte von Das Lied von Eis und Feuer / Game of Thrones! Drei Jahrhunderte, bevor die Serie beginnt, eroberte Aegon Targaryen mit seinen Schwestergemahlinnen und ihren drei Drachen den Kontinent Westeros. 280 Jahre währte die Herrschaft seiner Nachkommen. Sie überstanden Rebellion und Bürgerkrieg – bis Robert Baratheon den irren König Aerys II. vom Eisernen Thron stürzte. Dies ist die Geschichte des großen Hauses Targaryen, niedergeschrieben von Erzmaester Gyldayn, transkribiert von George R.R. Martin.

Warum ich darauf warte?

Ok, George R. R. Martin schafft es zwar nicht den nächsten Band von Game of Thrones zu veröffentlichen, aber wir bekommen immerhin eine 800-Seiten starke Vorgeschichte zu den Targaryens. Das möchte ich auf jeden Fall lesen. 🙂

Wann erscheint es?

12. November 2018

Lesetagebuch Cliffton-Saga von Jeffrey Archer (nicht spoilerfrei!)

Cliffton.jpg

Ich habe so eben das Hörbuch zum zweiten Teil der Cliffton-Saga beendet und hatte dringend das Bedürfnis zu einigen Punkten mal meine Meinung zu äußern. Nicht in als Rezension, sondern eher als Lesetagebuch und Einladung zur Diskussion für alle, die die siebenbändige Reihe auch schon gelesen haben oder wie ich gerade dabei sind. Teil 1 habe ich im Januar gelesen, also gibt es jetzt gleich zwei Eindrücke dazu. Ich werde das Tagebuch als feste Seite auf meinem Blog hinterlegen und werde dann immer nur einen jeweils neuen Eindruck oder vielleicht auch mehrere, je nach Lesefortschritt, als Beitrag veröffentlichen, sobald ich den nächsten Teil gelesen oder gehört habe.

Weiterlesen

Rezension „Für immer die längste Zeit“ – Abby Fabiaschi

Fischer Verlag* | Broschiert | Übersetzer: Barbara Christ | 368 Seiten | 14,99 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02454neu.jpg

INHALT:

Maddy ist tot. Vom Dach der Bibliothek gestürzt. Sie landet jedoch nicht im friedvollen Himmel, sondern blickt aus kurzer Höhe auf ihre Familie – ihre pubertierende Tochter Eve und den emotional unaufgeräumten Ehemann Brady – herab. Ohne Maddy sind sie schon in einfachen Dingen der Alltagsorganisation überfordert. Jetzt drohen sie an der Frage nach dem Warum zu zerbrechen.
Maddy muss etwas tun. Doch ihre Möglichkeiten der Einflussnahme aus dem Jenseits sind begrenzt – sie ist ja auch neu hier.

Weiterlesen

Waiting on Wednesday #80

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

JENE TAGE VOLLER TRÄUME von Tamara McKinley

Paris 1936. Die junge englische Krankenschwester Annabelle zieht in das turbulente Künstlerhaus ihrer Tante und taucht begeistert in die exotische Welt der Metropole ein. Als sie den Maler Henri kennenlernt, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch wie so viele junge Männer zieht auch Henri bald an die Front des Spanischen Bürgerkriegs, und auch Annabelle muss sich den Schrecken des Krieges stellen. Auf grausame Weise wird sie von Henri getrennt. Doch zwanzig Jahre später trifft ihre Tochter auf einen Maler, der verletzt aus dem Spanienkrieg zurückkehrte.

Warum ich darauf warte?

Ich habe vor Jahren mal Bücher von Tamara McKinley gelesen und empfand dieses immer als besondere Geschichte. Besonders Mathildas letzter Walzer hat mich stark beeindruckt. Vielleicht wird es mal wieder Zeit für einen Roman von der Autorin. 😉

Wann erscheint es?

29. Juni 2018

Rezension „Schlüssel 17“ – Marc Raabe

Ullstein Verlag* | Taschenbuch | 512 Seiten 15,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02450neu.jpg

INHALT:

In der Kuppel des Berliner Doms hängt eine grausam zugerichtete Tote mit schwarzen Flügeln: Es ist die prominente Dompfarrerin Dr. Brigitte Riss. Um den Hals trägt sie einen Schlüssel. In den Griff ist die Zahl 17 geritzt. Tom Babylon vom LKA will diesen Fall um jeden Preis. Denn mit diesem Schlüssel verschwand vor vielen Jahren seine kleine Schwester Viola. Doch Tom bekommt eine unliebsame Partnerin für die Ermittlungen. Die Psychologin Sita Johanns fragt sich schon bald, wer in diesem Fall mehr zu verbergen hat: Tom oder der Mörder, der sie beide erbarmungslos vor sich hertreibt.

Weiterlesen

Rezension „Game of Passion“– Geneva Lee

Blanvalet Verlag* | Broschiert | Übersetzer: Charlotte Seydel | 288 Seiten | 9,99 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02452neu.jpg

INHALT:

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen …

Weiterlesen

Rezension „Save Me“ – Mona Kasten

LYX Verlag* | Broschiert | 416 Seiten | 12,90 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02455neu.jpg

INHALT:

Geld, Glamour, Luxus, Macht ― all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß ― etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James ― und ihr Herz ― schon bald keine andere Wahl.

Weiterlesen

Rezension „Der Letzte von uns“ – Adélaïde de Clermont-Tonnerre

Rütten & Loening Verlag* | Broschiert | Übersetzer: Amelie Thoma | 464 Seiten | 18,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02440neu.jpg

 

INHALT:

Während der Bombennächte in Dresden bringt die schwer verwundete Luisa ihren Sohn zur Welt. Kurz darauf stirbt sie. Ihr letzter Wunsch ist es, ihn in Sicherheit zu wissen, denn sie ahnt: Er ist der Letzte von ihnen.
Manhattan, fünfundzwanzig Jahre später. Wern ist jung, ambitioniert und unsterblich in Rebecca verliebt, enfant terrible und Tochter einer reichen New Yorker Familie. Die beiden verbindet eine außergewöhnliche Liebe: leidenschaftlich, inspirierend und bedingungslos, so zumindest scheint es. Doch plötzlich bricht Rebecca ohne weitere Erklärungen den Kontakt zu ihm ab. Und Wern muss sich einer schmerzhaften Wahrheit stellen.

Weiterlesen

Waiting on Wednesday #79

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

ANGSTRAUSCH von Sarah Lotz

Simon Newman liebt die Gefahr. Mit der Kamera begibt er sich an hochgefährliche Orte, an denen Menschen regelmäßig verunglücken. Doch als ein Video, das zeigt, wie er fast zu Tode kommt, einen Hype auslöst, ist sogar der wagemutige Adrenalinjunkie überrascht. Von nun an wollen seine Follower ihn in immer neuen Extremsituationen sehen. Simon nimmt die Herausforderung an: eine Expedition auf den Mount Everest. Auf dem höchsten und tödlichsten Berg der Welt ist er nicht nur den Naturgewalten ausgesetzt, sondern stößt auch auf eine menschliche Tragödie. Und plötzlich steht er einer Gefahr gegenüber, wie selbst er sie noch nicht erlebt hat …

Warum ich darauf warte?

Hohe Berge und Expeditionen finde ich immer sehr mystisch und sie sind der ideale Ort, um Spannung zu erzeugen. Sarah lotz schreibt immer Thriller mit besonderem Settings. Ich möchte unbedingt mal etwas von ihr lesen.

Wann erscheint es?

17. September 2018