Rezension „Blutige Gnade“ – Leo Born

Bastei Lübbe Verlag* | Broschierte Ausgabe | 448 Seiten | 12,90 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC03392neu

INHALT:

Ein Einbruch ohne Diebstahl. Eine Mordserie ohne Spuren. Ein toter Journalist, der kurz davor war, eine brisante Story zu enthüllen. Mara Billinsky sieht sich mit mehreren mysteriösen Verbrechen konfrontiert. Zugleich wird sie von einem Schatten aus der Vergangenheit verfolgt, der ihr ebenfalls Rätsel aufgibt – bis sie begreift, dass alle Ereignisse in Verbindung stehen. Als sie erkennt, wer im Hintergrund die Fäden zieht, ist es fast zu spät: Ab jetzt kämpft Mara nicht mehr nur um ihr eigenes Leben …

Weiterlesen „Rezension „Blutige Gnade“ – Leo Born“

Waiting on Wednesday #169

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

IT WAS ALWAYS YOU von Nikola Hotel

Vier Jahre ist es her, dass Ivy alles verlor. Kurz nach dem Tod ihrer Mutter schob ihr Stiefvater sie ins Internat ab, weil sie sich ständig mit ihrem älteren Stiefbruder Asher stritt. Doch in diesem Sommer will ihr Stiefvater sie plötzlich unbedingt sehen und ruft sie zurück nach Hause – auf eine Insel an der Küste von New Hampshire. Dort trifft sie auch Asher wieder. Immer noch unausstehlich. Immer noch kompliziert. Und immer noch viel zu gut aussehend. Verdammt. Dieses Wiedersehen setzt ihr viel mehr zu, als sie erwartet hätte. Doch als Ivy erfährt, warum sie zurückkehren sollte, droht ihre Welt vollkommen auseinanderzubrechen …

Warum ich darauf warte?

Nikola Hotel habe ich schon häufiger als Autorin wahr genommen, aber noch nie etwas von ihr gelesen. It was always you klingt nach eine sehr liebenswerten Story, die ich gerne lesen wollen würde.

16. Juni 2020*

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Rezension „Schweige still – Cyrus Haven 1“ – Michael Robotham

Goldmann Verlag* | Broschierte Ausgabe |Übersetzer:  Kristian Lutze |512 Seiten | 15,90 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC03393neu

INHALT:

Seine Kindheit birgt ein schweres Trauma, sein Leben hat er dem Kampf gegen das Verbrechen gewidmet: Der Psychologe Cyrus Haven berät die Polizei bei der Aufklärung von Gewaltverbrechen. Während er einen brutalen Mordfall untersucht, lernt Cyrus Evie Cormac kennen. Evie, die als Kind aus den Fängen eines Entführers gerettet wurde, ist zu einer hochintelligenten, aber unberechenbaren jungen Frau herangewachsen. Und verfügt über ein untrügliches Gespür dafür, wenn jemand lügt. Als Cyrus‘ Ermittlungen sich zuspitzen, bringt sie damit nicht nur sich selbst in tödliche Gefahr …

Weiterlesen „Rezension „Schweige still – Cyrus Haven 1“ – Michael Robotham“

Monatsrückblick Februar 2020

DSC03395neu

Nun ist schon der zweite Monat des Jahres rum. Obwohl es gar kein richtiger Winter ist, habe ich den typischen Winterblues. Der andauernde Regen und andere Katastrophen in der Welt heben die Stimmung bei mir momentan nur wenig. Mit Lesen und Hören hat es diesen Monat auch nicht so richtig klappen wollen. Ich investiere nach der Arbeit jetzt auch immer mehr Zeit für das Spielen mit unseren beiden Katern, so dass Lesen dann häufig erst später statt findet und ich dann dabei häufig einschlafe. Ich habe auch ein paar Bücher begonnen und dann nicht weitergelesen. Immerhin sind es aber doch 7 Bücher (davon ein Hörbuch) geworden, bewertet mit 3,9 Sternen.

 

Weiterlesen „Monatsrückblick Februar 2020“

Rezension „Nix passiert“ – Kathrin Weßling

Ullstein Verlag* | Broschierte  Ausgabe | 368 Seiten |18,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

INHALT:

Alex ist verlassen worden. Und ohne Jenny ist Berlin einfach nichts. Kurzentschlossen nimmt Alex sich eine Auszeit im Kaff seiner Kindheit. Doch statt Erholung sieht er sich mit einer Idylle konfrontiert, die keine ist, nie wirklich eine war – auf jeden Fall nicht für ihn. Statt Unterstützung gibt es Familienstreit, offene Rechnungen mit alten Freunden und vor allem Langeweile. Und Alex fragt sich, ob er die Kleinstadt eigentlich jemals hinter sich gelassen hat. Und was überhaupt Zuhause bedeutet.

Weiterlesen „Rezension „Nix passiert“ – Kathrin Weßling“

Waiting on Wednesday #168

Waiting on Wednesday ist ein wöchentliches Event, das von Breaking the Spine gehostet wird. Jeden Mittwoch sollen Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet.

Mein WoW dieser Woche: 

DER FUNKE DES LEBENS von Jodi Picoult

An einem warmen Herbsttag wird der Polizeiunterhändler Hugh McElroy zu einer Frauenklinik in Jackson, Mississippi, gerufen. Ein verzweifelter Schütze war in die Klinik eingedrungen, hatte das Feuer eröffnet und die Anwesenden als Geiseln genommen. Als McElroy im Begriff ist, mit dem Geiselnehmer zu verhandeln, kommt auf seinem Handy eine schockierende Nachricht an: Seine 15-jährige Tochter Wren befindet sich in der Klinik. McElroy setzt alles daran, Wren und die anderen Geiseln zu befreien – Frauen in Not, engagierte Ärzte und Krankenschwestern, bedroht von einem fanatischen Abtreibungsgegner, selbst Vater einer Tochter im Teenageralter, der Amok läuft, um sich Gehör zu verschaffen …

Warum ich darauf warte?

Endlich, endlich neuer Lesestoff von Jodi Pidoult! Sie gehört zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen und natürlich ist dieses Buch ein absolutes Muss!

27. April 2020*

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.