[Buchboxen] Unpacking Illumicrate Buchbox

DSC01540.JPG

Nachdem ich euch bereits die Leseflut Buchbox vorgestellt habe, folgt jetzt die Illumicrate Buchbox. Ich muss zu meiner Schande sagen, dass es sogar schon die zweite Box von Illumicrate ist. Die erste hatte ich bereits fotografiert, aber bin immer davon abgekommen einen Blogbeitrag zu schreiben. Also bekommt ihr jetzt den Inhalt von beiden Boxen zu sehen.

DSC01541.JPG

Die Illumicrate Box kommt aus UK und erschien mir in Ermangelung von deutschen Buchboxen als eine der besten Alternativen, die erschwinglich sind und wo auch der Versand nicht so lange dauert. Die Box erhält man alle drei Monate. Meine erste Box (Illumicrate #5) habe ich irgendwann im November 2016 erhalten und die zweite (Illumicrate #6)  im Februar.

DSC01544.JPG

 

Die Illumicrate Boxen enthalten einfacherweise eine Packing List. In Illumicrate #5 war das englische Hardcover Diabolic von S. J. Kincaid, welches im Januar auch auf Deutsch erschienen ist enthalten sowie ein Coffee Cosy, also eine Manschette für den Kaffeebecher, um sich nicht zu verbrennen. Außerdem die AIDAN Candle von Meraki Candles, ein Paar sehr süße Socken von Happy Socks und ein Evil Plans Notizheft von House of Wonderland. Bis auf das Buch sind alle Artikel exklusiv. Neben den fünf Hauptkomponenten gab es noch diverse u.a. Leseproben, Postkarten usw.

DSC01542.JPG

Die Illumicrate #6 enthält diesmal sogar zwei Bücher und zwar Wintersong von S. Jae-Jones zusammen mit einem Lesezeichen und sogar einem Brief von der Autorin. Außerdem enthielt die Box eine spezielle Ausgabe von Red Sister von Mark Lawrence, einen Kosmetiktasche, einen Magic and Mischief Lippenbalsam, Magneten von A Darker Shades of Magics und ein Newt Scamander Lesezeichen.

DSC01640.JPG

Die Box kostet 34,98 GBP, umgerechnet etwa 42 Euro inkl. Versand. Versendet wird mit DHL, was ich sehr angenehm finde.

Illumicrate ist jederzeit kündbar und auch genauso leicht wieder aktivierbar.

Ich habe im Internet weitere Unpackings gefunden, die ich euch hier verlinken möchte. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Inhalt der Boxen wohl abweichen kann, denn ich hatte in meiner Illumicrate #5 nur ein Buch.

Link

Link

Alle Infos und möglichen Inhalte der verpassten Boxen könnt ihr auch bei Illumicrate nachlesen.

Habt ihr bereits von den Boxen von Illumicrate gehört oder gar schon ein Abo geschlossen? Wenn ja, wie gefällt Euch das Konzept? Wie immer freue ich mich über jeden Kommentar/ Like! 🙂

5 Gedanken zu “[Buchboxen] Unpacking Illumicrate Buchbox

  1. Könnte es sein, dass bei Auslandsbestellungen einfach ein Buch weggelassen wird, weil ja mehr Portokosten anfallen? Ich finde es schade, dass Du bei der ersten Box ein Buch weniger bekommen hast…

    Ich finde die Box zwar sehr spannend, aber für 42 Euro kann ich mir so einige Goodies kaufen, die ich wirklich will. Da fehlt zwar der Überraschungsfaktor, aber dann habe ich genau das, was ich möchte. 🙂

    Liebe Grüße,
    Birgit

    Gefällt mir

    • Hallo Birgit,

      bei der zweiten Box hatte ich ja ein Buch mehr, aber möglicherweise liegt an der Auslandsbestellung oder sie packen die Boxen immer anders.

      Du hast auf jeden Fall recht, dass man sich für 42 Euro auch selbst Goodies kaufen kannst, die dir gefallen. Ich habe die Boxen auch nur mal testen wollen. Ich lese ja auch nicht wirklich in Englisch, also ist es auch gar nicht die Buchbox, die dauerhaft zu mir passt.

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Gefällt mir

  2. Pingback: [Buchboxen] Unpacking The Bookish Prophet Box | Eulenmatz Liest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s