Eulenmatz liest goes Facebook

Eulenmetz FB

Ich hatte es mir schon letztes Jahr vorgenommen, dass Eulenmatz liest eine eigene Seite bei Facebook bekommt. So kann ich neue Beiträge besser und schneller teilen. Außerdem möchte ich die Seite für alle sonstigen buchigen News, Veranstaltungen und sonstige Beiträge von. u.a. Verlagen nutzen, die mir immer so begegnen. In der Hinsicht ist Facebook schon lange eine gute Quelle für mich und diese Quelle möchte ich nun auch gerne für euch als meine Leser sein. Ich freue mich, wenn die Seite besuchen kommt und vielleicht ein Daumen nach oben dort lässt und die Seite ggf. teilt.

Hier kommt ihr direkt zur Seite. Ansonsten über den Button in meiner Sidebar.

Ankündigung – Weihnachtsspecial

meine-funf-liebsten

Anlässlich Weihnachten soll es auf meinem Blog ein kleines Special mit dem Namen „Meine fünf Liebsten…“ geben. In der dieser Zeit hat man ja häufig mehr Zeit zum Lesen und Schmöckern im Netz. Was kommt da auf Euch zu? Zwischen dem 26. und 30. Dezember kommt jeden Tag ein Beitrag online, der zu bestimmten Kategorien, meine fünf Favoriten enthält. Insgesamt sind es also fünf Beiträge. Was Euch dort im Detail erwartet, verrate ich hier nicht, sondern das bleibt Überraschung. Ich kann so viel verraten, dass natürlich alles Beiträge mit buchigem Inhalt sind. Ich hoffe, dass die Beiträge für Euch auch den einen oder anderen (Geheim-)Tipp bereithalten und ihr viel Freude beim Lesen habt. Ich freue mich auf Euren Besuch auf meinem Blog und auf Eure Kommentare und Likes.

Ich wünsche allen meinen Lesern und Abonnenten ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. An dieser Stelle auch schon mal vielen Dank für Eure Abos und Besuche auf Eulenmatz liest in diesem Jahr! Ich freue mich auf das nächste Jahr, dass viele tolle Bücher und Events für uns Büchernerds bereithält. 🙂

Der LovelyBooks Leserpreis 2016

https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/media.lovelybooks.de/aktionen-2016/leserpreis-2016-downloads/downloads/Leserpreis2016_300250_Nominieren.jpg

Es ist wieder soweit! Der Leserpreis von LovelyBooks für 2016 steht zur Nominierung bereit. DER LESERPREIS zeichnet jährlich sei 2009 die besten Neuerscheinungen des Jahres aus. Aus jeweils 14 Kategorien werden am Ende drei Bücher mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Das Beste daran ist, dass er alleine von den Lesern gewählt wird. DER LESERPREIS bündelt so alle Stimmen der deutschsprachigen Leser und zeichnet die Bücher aus, die die Leser wirklich lieben und empfehlen. In der Nominierungsrunde werden jeweils drei Lieblingsbücher des Jahres in den Kategorien gewählt. In der Abstimmungsrunde stehen dann die 35 am meisten nominierten Bücher pro Kategorie zur Abstimmung. Hier wird kann dann pro Kategorie nochmals für ein Buch abgestimmt werden. Aus diesen Büchern werden dann die besten drei gekürt. Am 24. November 2016 werden die Preisträger bekannt gegeben.

Weiterlesen

Ankündigung lit.Love Lesefestival

https://lh3.googleusercontent.com/-aw7cbluHew0/V-UNPmiumTI/AAAAAAAAAJc/zYn3pCu0c38/s1600/lit.Love_Facebook_Titelbild.jpg

Am 12. und 13. November findet zum ersten Mal die lit.Love in München in der Neumarkter Str. 28, dem deutschen Sitz der Verlagsgruppe Random House statt. Es handelt sich dabei um Lesefestival der Verlage Blanvalet, cbj, cbt, Diana, Goldmann, Heyne und Heyne fliegt. Schwerpunktmäßig dreht sich das Wochenende alles um die Liebe, die Liebe in Romanen, aber auch die Liebe zum Lesen.

Die beiden Tage sind prallt gefüllt mit einem bunten Programm und vielen bekannte Autorinnen, wie z.B. Bettina Belitz, Sylvia Day, Anne Freytag, Geneva Lee, Adriana Popescu, Ella Simon etc. Euch erwarten viele Lesungen, Podiumsdiskussionen, Workshops und weitere Highlights. Das Besondere an dem Festival ist auch, dass ein Blich hinter die Kulissen eines Verlagshauses geworfen werden kann, zum Beispiel in die Arbeit eines Lektors oder Selfpublishing.

Ein Tagesticket kostet 16 € und ein Wochenendticket kostet 29 €. Es gibt sogar spezielle (begrenzte) Hotelkontigente für die Veranstaltung im H’Otello F’22 und H’Otello H’09. Ich selbst werde leider nicht vor Ort sein, da die Veranstaltung einfach zu weit weg ist und die Buchmesse ja erst kurz vorher stattgefunden hat. Ansonsten hört sich das wirklich spannend an und ist mit Sicherheit eine tolle Möglichkeit Gleichgesinnte, aber auch Autoren und Verlagsmitarbeiter kennenzulernen.

Weitere Infos findet ihr hier:

Lit.Love Homepage

Programm

Facebook

Autorinnen