Special zur LoveLetter Convention 2018

LLC 18.png

Bereits zum siebten Mal öffnet die LoveLetter Convention ihre Pforten und ich bin zum zweiten Mal mit dabei. Morgen und Sonntag ist es soweit und die Vorfreude ist schon jetzt riesig, denn letztes Jahr war ich absolut begeistert von den zwei Tage, die sich rund um Liebesbücher drehen. Die beiden Tage werden vollgepackt sein mit Lesungen, Workshops, Meet & Greets, Panels und vieles mehr. Am Sonntag gibt es immer die große Signierstunde. Die Liste der Autoren wurde bereits veröffentlicht und ich habe mir gedachte, dass ich euch mal zu sechs Autorinnen Buchvorschläge vorstelle, drei davon habe ich gelesen und drei möchte ich für mich entdecken.

Meine Empfehlungen

Rose Snow aka Anna Pfeffer

Das Autorenduo konnte mich seit Für dich soll’s tausend Tode regnen von sich überzeugen, denn das Buch war eines der besten Jugendbücher, welches ich bisher gelesen habe. Ich durfte mit den beiden auch letztes Jahr auf dem Romance Dinner im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2017 auch schon interviewen. Unter Rose Snow schreiben sie vor allem Romantasy und als Anna Pfeffer mehr Jugendbücher. Die beiden sind sehr fleißig und es gibt quasi am laufenden Band neuen Lesestoff. Von ihren Romantasy-Reihen habe ich mit Die 11 Gezeichneten: Das erste Buch der Sterne begonnen, aber natürlich nicht weitergelesen (wie soll’s auch anders sein). Mir gefiel aber die innovative Idee dahinter. Am 26. August erscheint im Ravenburger Verlag mit Ein Augenblick für immer: Das erste Buch der Lügenwahrheit* der Auftakt einer neuen Romantasy-Reihe.

Weitere Rezensionen:

New York zu verschenken (ein Chatroman, der mich aber nicht gänzlich überzeugt hat)

Sarina Bowen

Auf Sarina Bowen freue ich mich schon ganz besonders. Sie schreibt vor allem im Bereich New Adult. Him – Mit ihm allein* war mein erstes Buch von ihr, welches sie zusammen mit Elle Kennedy geschrieben hat und ich war von dieser Gay Romance total begeistert. Hierzu gibt es auch noch einen zweiten Band (Us – Du und ich für immer*), den ich noch auf dem SuB habe (die Vorfreude darauf ist aber riesig). Außerdem habe ich die ersten beiden Bände ihrer True North Trilogie gelesen. Schon immer nur wir, der zweite Band hat mir am besten gefallen. Insgesamt kann ich aber die ganze Reihe empfehlen. Dieses Jahr ist auch noch der erste Band der Dilogie The Ivy Years* erschienen, den ich auch noch gerne lesen möchte.

Weitere Rezensionen:

True North – Wo auch immer du bist

Laura Kneidl

Laura Kneidl schreibt vor allem Fantasy Romane, aber auch New Adult Bücher. Bisher habe ich nur den gleichnamigen ersten Teil der Berühre mich nicht Dilogie gelesen, welches mir wirklich sehr gut gefallen hat. Der zweite Teil Verliere mich.Nicht liegt schon Zuhause bereit und den muss auch unbedingt bald lesen. Light & Darkness* steht auf meiner #18für2018 Liste und wird dann hoffentlich auch ganz bald gelesen. Die Bücher von Laura Kneidl haben eigentlich durchweg nur gute Bewertungen, daher bin ich umso gespannten drauf.

Meine Neuentdeckungen

Vanessa Sangue

Cold Princess* wurde schon letztes Jahr bei der LLC im Rahmen eines Dark Romance Workshops vorgestellt und seitdem steht es auf meiner Wunschliste. Cold Princess ist der erste Teil einer Dilogie. Der zweite Teil, Fire Queen*, erscheint im Juli 2018. Ich hoffe, dass ich bei der Signierstunde ein Exemplar von Cold Princess ergattern kann.

Emily Bold

Emily Bold hat schon sehr viele Romane veröffentlicht und mir ist sie auch schon oft aufgefallen, aber bisher hatte mich noch kein Buch so richtig angesprochen bis ihr erstes Jugendbuch, Silberschwingen: Erbin des Lichts*, erschienen ist. Die vielen guten Bewertungen haben mich dann doch neugierig werden lassen. Im Juli 2018 kommt sogar schon der zweite Teil, Silberschwingen: Rebellin der Nacht*. Ich freue mich die Autorin auf der LLc endlich mal kennenlernen und vielleicht für mich entdecken zu dürfen.

 

Anne Barns

Anne Barns ist das Pseudonym von Andrea Russo. Als Anne Barns hat sie bisher zwei Romane veröffentlicht: Apfelkuchen am Meer* und Drei Schwestern am Meer*. Letzterer spricht mehr ich sehr an, da ich Familiengeschichten immer sehr mag. Anne Barns war auch schon letztes Jahr auf der LLC. Ich freue mich auch diese Autorin entdecken zu dürfen.

Kennt ihr einer der Autorinnen? Welches sind eure Favoriten im Bereich Liebesroman? Wer kommt auch zur LLC? Wie immer gilt: Ich freue mich über jeden Kommentar und/oder jedes Like?

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s