LBm 19.png

Heute vor einer Woche hieß es für mich wieder: Auf zu Leipziger Buchmesse! Dieses Jahr war das Gastland Tschechien. Nach eine längeren Pause fahre ich nun wieder das zweite Jahr in Folge als Buchbloggerin auf die Messe. Samstag begleitet mich immer meine Mutter, die dann Freitag Abend aus Berlin kommt. Wettertechnisch können wir uns auch nicht beschweren, denn dieses mal gab statt Schnee frühlingshafte Temperaturen.

Trotz nur gut 3h Fahrt von Hamburg, hieß es für mich wieder früh aufstehen, damit ich gegen 10 Uhr auf der Messe sein kann. Diesmal war es ziemlich entspannt, da ich erst am Nachmittag meinen ersten festen Termin hatte. Leider ist die Verlagspreview vom Rowohlt Verlag kurzfristig ausgefallen.

IMG_5718.jpgAuf der Messe angekommen habe ich erstmal Frau Goethe am Stand von Droemer Knaur Verlag ausfinding gemacht. Dabei habe ich gleich die sympathische Gitti von Streifis Bücherkiste kennen gelernt. Zusammen haben mit Mac P. Lorne ein bisschen über seine neuen und aktuellen Bücher gesprochen. Danach hat uns Frau Goethe noch mit zum Bookspot Verlag genommen, wo sie uns ein paar Neuerscheinungen und aktuelle Bücher aus dem Verlag aufmerksam gemacht hat (dazu später nochmal mehr).

Um meiner Müdigkeit noch vollends zu erliegen habe ich mich kurzerhand mit Ute in der Blogger Lounge getroffen, die es auch schon im letzen Jahr gab. Hier können sich Blogger bei kostenlosem Kaffee miteinander austauschen und es ist ein bisschen wie sehen und gesehen werden.

IMG_5722.jpgAm Nachmittag folgte dann die exklusive Verlags-Preview für Blogger von den Verlagen Impresse Books, Piper Verlag digital, Dark Diamonds und Forever Verlag. Nacheinenander haben die Verlage ihre exklusiven Neuerscheinungen und erfolgreichen Backlist-Titel präsentiert, von denen ich euch hier einige auflisten möchte, die mich persönlich angesprochen haben:

Piper digital

  • Songbird* von Anna Rosina Fischer; ET: 01.12.2018/ 01.03.2019 (Siegerin des #Newpiper-Talent-Award 2018, liegt auf meinem Kindle bereit)
  • Zeitenwinter: Gefährliche Spiele* von Daniela Pranka; ET: 02.04.2019 (Was wäre, wenn Hitler den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätte? Klingt ein bisschen wie NSA von Andreas Eschbach und absolut unvorstellbar)
  • Parasit ToGo* von Claudia Klingenschmid; ET: 01.02.2019 (Ein Roman aus Sicht eines Parasiten. Klingt sehr skurril!)

Forever Verlag

  • Suddenly Forbidden* von Ella Fields; ET: 06.05.2019 (Start einer neue College Reihe, die etwas düster wirkt)
  • Crew* von Tijan; ET: 03.06.2019 (Start einer neuen Young Adult Reihe, die an einer Highschool spielt, in der man entweder zur CREW gehört oder Normalo ist. Die Cover sind definitiv wunderschön!)
  • Perfectly Broken* von Sarah Stankewitz; ET: 26.7.2019 ( Eine bittersüße Liebesgeschichte. Von der Autorin wollte ich schon immer etwas lesen!

Impress Verlag

Dark Diamond Verlag

  • Mel – Wächterin der Dämonen von Laura Cardea; ET: 27.05.2019 (für alle Fans von Buffy!)
  • Devilish Beauty von Justine Pust; ET: 25.04.2019 (Justine folge ich schon länger auf Instagram und ihrem Blog Vairvetzt. Ich bin äußerst gespannt, wie sie schreibt.)

Ich musst ein wenig eher aufbrechen, damit ich meinen Interviewtermin mit Nikola Scott beim Rowohlt Verlag noch rechtzeitig einhalten konnte. Für mich war es das erste Interview, welches ich alleine geführt habe. Nikola ist so eine unterhaltsame, sympathische Autorin, dass die Zeit wie im Flug vergangen ist. Das Interview werdet ihr nach Erscheinung ihres neuen Buches Das Leuchten des Sommers auf meinem Blog lesen, da wir natürlich auch darüber gesprochen haben und ich nichts verraten möchte.

IMG_5723Der erste Messetag ging mit dem direkt an das Interview folgenden Bloggertreffen ebenfalls beim Rowohlt Verlag zu Ende. Ich habe bekannte Gesichter wieder gesehen, wie Mona von Tintenhain , Anya von Bücher in meiner Hand und Sharon Baker von Sharon Baker liest. Neu kennen gelernt habe ich die liebe Tanja Hasirasi von NichtohneBuch und die liebe Barbara von Sommerleses Bücherkiste. Es war ein toller Abschluss des Tages und ich habe mich gefreut mich endlich wieder mit Gleichgesinnten nur über unser liebstes Hobby auszutauschen. 🙂

 

 

War von euch auch jemand auf der Leipziger Buchmesse? Wenn ja, was war eure Highlights? Wie immer gilt: Ich freue mich über jeden Kommentar und/ oder jedes Like. 🙂

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

LBM 2019 – Der Freitag

2 Gedanken zu “LBM 2019 – Der Freitag

  1. Pingback: Buchveranstaltungen 2019 | Eulenmatz Liest

  2. Pingback: Monatsrückblick März 2019 | Eulenmatz Liest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s