LBM 2019 – Der Samstag

lbm 19 samstag.png

Samstag war für mich der zweite Messetag und für meine Mutter der erste Messetag. Letztes Jahr habe ich dann auch mal herausgefunden, dass man statt der Straßenbahn auch die S-Bahn nehmen kann. Vorteil ist, dass die S-Bahn nur 6 Minuten zur Messe braucht. Nachteil ist, dass die S-Bahn nicht so häufig fährt. Es mir ehrlich gesagt ein Rätsel, wieso hier nicht längere Züge eingesetzt werden, um die Massen zur Messe zu bekommen.

Weiterlesen

LBM 2019 – Der Freitag

LBm 19.png

Heute vor einer Woche hieß es für mich wieder: Auf zu Leipziger Buchmesse! Dieses Jahr war das Gastland Tschechien. Nach eine längeren Pause fahre ich nun wieder das zweite Jahr in Folge als Buchbloggerin auf die Messe. Samstag begleitet mich immer meine Mutter, die dann Freitag Abend aus Berlin kommt. Wettertechnisch können wir uns auch nicht beschweren, denn dieses mal gab statt Schnee frühlingshafte Temperaturen.

Weiterlesen

Leipziger Buchmesse 2018 – Der Freitag

leipzig

Nach der Buchmesse oder ähnlichen Veranstaltungen verspüre ich immer häufiger am Montag danach einen totalen Hangover. Das zeigt sich darin, dass meine Motivation wieder zu arbeiten gegen Null strebt und ich lieber Zuhause wäre, um all die neuen Schätze auszupacken und vor allem eines zu tun: LESEN. Ich habe dieses Mal wieder drei Tage gebraucht, um wieder zurück ins schnöde Alltagsleben zu finden. Die Buchmesse ist zwar jetzt schon wieder drei Wochen her, aber vielleicht der richtige Abstand, um die zwei Tage vor Ort nochmal Revue passieren zu lassen.

Weiterlesen

Terminplanung Leipziger Buchmesse 2018

Bildergebnis für leipziger buchmesse

Dieses Jahr fahre ich auch zur Leipziger Buchmesse. Da war ich mit meiner Familie schon in meiner Jugend ein des Öfteren gewesen. Von Berlin nach Leipzig ist es ja nur knapp eine Stunde. Auch dieses Mal ist meine Mutter am Samstag mit dabei. Ich selbst werde am Freitag und Samstag vor Ort sein. Diesmal hatte ich auch weniger Problem die passenden Veranstaltungen für meine Interessen zu finden. Im Gegenteil, dieses Mal ist mein Terminplan sogar ziemlich gefüllt.

Weiterlesen

Frankfurter Buchmesse Special #LITTRIPFR17

Frankfurter BuchmesseSpecial

Das Gastland dieses Jahr ist Frankreich. Zu Frankreich habe ich irgendwie ein zwiegespaltenes  Verhältnis. Ich war vor mehr als 10 Jahren mit meinen Eltern mal in Narbonne und später habe ich mal eine Freundin in Paris / Compiègne. Keine Frage, es sind schöne Städte, aber mit den Franzosen an sich wurde ich nicht recht warm und ich hatte den Eindruck, dass man mir auch wenig entgegen kam, was die sprachliche Verständigung anging. Auf der anderen Seite aber hatte ich in der Schule als Leistungskurs Französisch. Damit ernte ich bis heute häufig seltsame Blicke, aber ich habe es bis heute nie bereut. Ich mochte Französisch immer liebe als Englisch und habe auch die Grammatik besser verstanden. Ich habe mich mal auf die Suche nach einigen literarischen Perlen/ Autoren gemacht, die ich euch gerne ans Herz legen möchte.

Weiterlesen

Frankfurter Buchmesse 2017 – Wie findet man Veranstaltungen?

6jdNBbyu_400x400

Auch in diesem Jahr steht wieder Frankfurter Buchmesse an. Ich habe zunächst überlegt, ob ich dieses Jahr hinfahre, aber dann kamen doch einige interessante Termine rein. Also habe ich mich entschlossen diesmal von Freitag bis Sonntag vor Ort zu sein. Die Akkreditierung ist auch schon durch (ein paar Infos dazu findet ihr hier). Doch jedes Mal verzweifele ich so ein bisschen an der Suche nach für mich interessanten Veranstaltungen und Treffen.

Weiterlesen

Vorbereitung Frankfurter Buchmesse

https://i2.wp.com/junixx.com/website/wp-content/uploads/2016/07/0586721_01.jpg

Bald ist es wieder soweit und die internationale Buchmesse in Frankfurt findet vom 19. Bis 23. Oktober statt, wobei der Donnerstag und Freitag nur Fachbesuchern, wozu auch Blogger zählen, wenn sie sich vorab akkreditiert haben (hierzu später nochmal mehr), vorbehalten ist. Samstag und Sonntag ist die Buchmesse dann auch für die Privatbesucher geöffnet. Diesmaliger Ehrengast ist Flandern, eine Region in den Niederlanden, und die Niederlande selbst. Die Buchmesse ist für uns Blogger und auch Booktuber DAS Ereignis des Jahres, worauf schon Monate im Voraus hin gefiebert wird. Neben Stöbern in den ganzen Angeboten und Büchern, ist es eine Möglichkeit mit Verlagen, Autoren und Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen und an interessanten Veranstaltungen und Diskussionen rund um das Thema Bücher und Literatur teilzunehmen. Auch ich werde auf jeden Fall am 22. (Samstag) vor Ort sein und vielleicht nach ein Teil des Sonntags. Es ist das zweite Mal, dass ich zur Buchmesse fahre und auch dieses Jahr möchte ich mich wieder entsprechend vorbereiten.

Weiterlesen