Rezension Die Spiegelreisende: Band 1 – Die Verlobten des Winters“ – Christelle Dabos + Gewinnspiel

Suhrkamp Verlag* | Gebundene Ausgabe | Übersetzer: Amelie Thoma | 535 Seiten | 18,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02943neu

INHALT:

Am liebsten versteckt sie sich hinter ihrer dicken Brille und einem Schal, der ihr bis zu den Füßen reicht. Dabei ist Ophelia eine ganz besondere junge Frau: Sie kann Gegenstände lesen und durch Spiegel reisen. Auf der Arche Anima lebt sie inmitten ihrer riesigen Familie und kümmert sich hingebungsvoll um das Erbe der Ahnen. Bis ihr eines Tages Unheilvolles verkündet wird: Ophelia soll auf die eisige Arche des Pols ziehen und einen Adligen namens Thorn heiraten. Was hat es mit der Verlobung auf sich? Wer ist der Mann, dem sie von nun an folgen soll? Und warum wurde ausgerechnet sie, das zurückhaltende Mädchen mit der leisen Stimme, auserkoren? Ophelia ahnt nicht, welche tödlichen Intrigen.

Weiterlesen „Rezension Die Spiegelreisende: Band 1 – Die Verlobten des Winters“ – Christelle Dabos + Gewinnspiel“

Rezension „Die Hungrigen und die Satten“ – Timur Vermes + Gewinnspiel!

Bastei Lübbe Verlag* | Gebundene Ausgabe | 512 Seiten | 22,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02817neu.jpg

INHALT:

Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man in derselben Zeit eigentlich auch zu Fuß gehen könnte, wäre das nicht der sichere Tod.

Als die deutsche Starmoderatorin Nadeche Hackenbusch das größte dieser Lager besucht, erkennt der junge Lionel die einmalige Gelegenheit: Mit 150.000 Flüchtlingen nutzt er die Aufmerksamkeit des Fernsehpublikums und bricht zum Marsch nach Europa auf. Die Schöne und die Flüchtlinge werden zum Quotenhit. Und während sich der Sender über Live-Berichterstattung mit Zuschauerrekorden und Werbemillionen freut, reagiert die deutsche Politik mit hilflosem Wegsehen, Kleinreden und Aussitzen. Doch je näher der Zug rückt, desto mehr ist Innenminister Joseph Leubl gefordert. Und desto dringlicher stellen sich ihm und den Deutschen zwei Fragen: Was kann man tun? Und in was für einem Land wollen wir eigentlich leben?

Weiterlesen „Rezension „Die Hungrigen und die Satten“ – Timur Vermes + Gewinnspiel!“

Frankfurter Buchmesse 2018 – Mein Rückblick und Gewinnspiel!

fbm,18.png

Letztes Jahr gab es keinen Bericht zur Buchmesse in Frankfurt, weil ich zu lange habe verstreichen lassen und dann will es ja auch keiner mehr lesen. Dieses Mal habe ich mich nun sofort ran gesetzt, so dass die Erinnerungen noch frisch sind. Auch in diesem Jahr war ich wieder von Freitag bis Sonntag vo Ort.

Weiterlesen „Frankfurter Buchmesse 2018 – Mein Rückblick und Gewinnspiel!“

Rezension „Spinster Girls – Was ist schon normal?“ – Holly Bourne + Gewinnspiel!

dtv Verlag* | Taschenbuch | Übersetzer: Nina Frey | 416 Seiten | 10,95 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02534neu

INHALT:

Wir sind stark, wir lassen uns nichts sagen und küssen trotzdem. Wir sind die Spinster Girls!

Alles, was Evie will, ist normal zu sein. Und sie ist schon ziemlich nah dran, denn immerhin geht sie wieder zur Schule, auf Partys und hat sogar ein Date. Letzteres entpuppt sich zwar als absolutes Desaster, dafür aber lernt sie dadurch Amber und Lottie kennen, mit denen sie den Spinster Club gründet. Doch schafft sie es auch, mit ihren neuen Freundinnen über ihre Krankheit zu sprechen?

Weiterlesen „Rezension „Spinster Girls – Was ist schon normal?“ – Holly Bourne + Gewinnspiel!“

Rezension „Wir sehen uns beim Happy End“ – Charlotte Lucas + Gewinnspiel

Bastei Lübbe Verlag* | Gebundene Ausgabe | 560 Seiten | 18,00 € |Amazon* und im örtlichen Buchhandel

DSC02457neu

INHALT:

Eine Geschichte ist immer nur so gut wie ihr Ende. Davon ist Ella überzeugt. Es gibt schon genug Unglück auf der Welt, wer braucht da noch Geschichten mit schrecklichem Ausgang? Deshalb schreibt sie sie kurzerhand um und gibt ihnen ein schöneres, nein, das richtige Ende.
Doch was ist, wenn das wahre Leben da nicht mitspielt? So wie bei Oscar, der vergessen hat, was Glück ist. Deshalb beschließt Ella, ihm ein Happy End zu schenken. Aber geht das überhaupt? Und was tut man, wenn der andere das gar nicht will?

Weiterlesen „Rezension „Wir sehen uns beim Happy End“ – Charlotte Lucas + Gewinnspiel“

Rezension „Und du kommst auch darin vor“ – Alina Bronsky + Gewinnspiel

dtv Verlag | Gebundene Ausgabe | 192 Seiten | 16,99 € |Amazon und im örtlichen Buchhandel

DSC01955neu.jpg

INHALT:

Seit der ersten Klasse sind sie beste Freundinnen: Kim, 15, eher unauffällig, und Petrowna, klug, exzentrisch und daran gewöhnt, immer und überall den Ton anzugeben. Alles wird anders, als die beiden mit ihrer Klasse zu einer Schullesung gehen: Während die anderen tuscheln, sich die Haare kämmen oder aus dem Fenster schauen, wird Kim hellhörig, denn was die Autorin da vor sich hin nuschelt, handelt von ihr. Okay, es kommen andere Namen vor und ein paar unwichtige Details stimmen nicht, aber der Rest ist sie! Doch die Geschichte geht nicht gut aus, vor allem nicht für Jasper, Kims Klassenkameraden, der, wenn das Buch die Wahrheit sagt, am Ende an einem Wespenstich stirbt. Um das zu verhindern, bleibt Kim nichts anderes übrig, als ihr Leben völlig auf den Kopf zu stellen. Auf einmal macht sie alle möglichen Dinge zum ersten Mal, wie zum Beispiel Jasper zu küssen. Das aber passt Petrowna ganz und gar nicht ins Konzept …

Weiterlesen „Rezension „Und du kommst auch darin vor“ – Alina Bronsky + Gewinnspiel“