Rezension „The Score – Mitten ins Herz (Off-Campus 3) “ – Elle Kennedy

Piper Verlag | Taschenbuch | Übersetzer: Christina Kagerer | 416  Seiten | 10,00 € |Amazon

DSC01896neu.jpg

INHALT:

Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?

MEINUNG:

Da mir bereits Band 1 und 2 so gut gefallen haben, konnte ich es kaum erwarten den dritten Teil zu lesen. Mal wieder nimmt uns Elle Kennedy mit an den Campus des Briar Colleges. Diesmal stehen Dean, den man schon aus ersten beiden Bänden kennt, und Allie im Mittelpunkt. Auch Allie kennt man schon, denn sie ist die beste Freundin von Hannah, Freundin von Garrett. So richtig konnte ich mich aber nicht an sie erinnern, da The Deal schon etwas weiter zurück liegt.

Wie gewohnt wird die Geschichte sowohl aus der Sicht von Dean als auch von Allie erzählt. Der Wechsel findet immer bei Bedarf statt, d.h. es gibt auch mal zwei aufeinander folgende Kapitel aus derselben Sicht. Dadurch wirkt er sehr ungezwungen und verleiht dem Roman die Leichtigkeit, die ich an Elle Kennedys Romane so liebe, ohne dabei oberflächlich zu sein.

Auch hier habe ich wieder das Gefühl, dass Dean und Allie ganz normale Menschen mit ganz normalen Problemen sind und nicht Personen von einem anderen Stern. Ich bewundere, dass Elle Kennedy immer wieder neue Charaktere schafft, bei denen ich aber nie denke, dass sie schon mal in ähnlicher Weise vorkamen. Sowohl Dean als auch Allie sind wieder zwei Menschen, die mit beiden Beinen im Leben stehen und wissen was sie wollen (oder auch nicht wollen). Beide schenken sich mal wieder nichts und ich habe das anfängliche Katz-Maus-Spiel sehr genossen. Auch wenn Allie irgendwann schwach wird bei Deans Werben um sie, hatte ich nicht den Eindruck, dass sie sich ihm wie eine willenlose Puppe ergeben hat, platt gemacht von seinem Charme.

In diesem Teil geht es relativ schnell sehr heiß her, mehr als in den beiden anderen Bänden. Diese Szenen wirken aber nie platt und zu einnehmend. Es bleibt immer noch genug Raum für eine nachvollziehbare Entwicklung zwischen den beiden und auch den kleinen und großen Sorgen und Nöten aus dem Leben der beiden.

DIE REIHE

Band 1: The Deal: Reine Verhandlungssache
Band 2: The Mistake: Niemand ist perfekt
Band 3: The Score: Mitten ins Herz
Band 4: The Goal: Jetzt oder nie (01. Dezember 2017)

Man muss die Teile der Reihe nicht zwingend in der Reihenfolge lesen, denn die Geschichten sind in sich abgeschlossen. Dennoch bleiben kleinere Spoiler auf vorherige Teile nicht aus. Ich würde daher empfehlen die Reihenfolge zu beachten.

FAZIT:

Ganz wenige Autorinnen schaffen es für mich im New Adult Bereich, sich von der Masse abzuheben. Elle Kennedy gehört definitiv dazu und ist für mich die Königin in diesem Bereich. Auch mit The Score hat sie mich wieder voll und ganz überzeugt. Ich kann Band 4 kaum erwarten, da in diesem Teil schon ein kleiner Cliffhanger für letzten Teil der Reihe geliefert wurde.

Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar freundlicherweise vom Piper Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

DSC01896neu.jpg

2 Gedanken zu “Rezension „The Score – Mitten ins Herz (Off-Campus 3) “ – Elle Kennedy

  1. Ich muss endlich mal den zweiten Band lesen, nachdem ich letztes Jahr The Mistake eigentlich echt ganz gut fand! Lassen sich immer so richtig schön schnell lesen, finde ich 🙂
    LG. Emily

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s