Monatsrückblick Dezember

MonatsrückblickDezember.jpg

Auch wenn der Monat Dezember eigentlich immer stressig ist durch Weihnachtsvorbereitungen, Geschenke kaufen, Weihnachtsmarktbesuch etc., konnte ich mein normales Pensum an Büchern halten. Man muss dazu sagen, dass ich auch ein paar Tage Urlaub hatte und einige Zugfahrten dabei waren. Diesmal hatte ich mir sogar eine Leseliste gemacht, um noch ein paar Bücher und vor allem Rezensionsexemplare abzubauen. Mein Plan war eigentlich alle abzubauen, aber das hat nicht ganz geklappt. Trotzdem bin ich zufrieden mit meinen 11 Büchern, die ich durchschnittlich mit 3,6 Sternen bewertet habe. Auch das liegt für meinen Geschmack völlig im Rahmen. Es waren aber diesmal einige wirklich gute Bücher dabei, die mich in letzten Tagen des Jahres noch schwer begeistern konnten. Ein ausführlich Jahresrückblick 2016 (vermutlich bestehend aus drei Beiträgen folgt noch in den nächsten Tagen).

1

DSC01566.JPG

Dem Horizont so nah – Jessica Koch | 5 Sterne

Er liebt sie nicht – Sharon Bolton | 5 Sterne

Ich geb dir die Sonne“ „Ich geb dir die Sonne – Jandy Nelson | 5 Sterne

Am Ende der Gesichte – Jodi Picoult | 5 Sterne

Nie wieder zurück – Vivian Vande Velde | 4 Sterne

Die Spionin – Paulo Coelho | 4 Sterne

Hasen feiern keine Weihnachten – Anne Blum | 3 Sterne

Die störrische Braut – Anne Tyler | 3 Sterne

Perfect – Wie perfect willst du sein? – Cecilia Ahern | 3 Sterne

Das Spiel -Opfer – Jeff Menapace | 2 Sterne (Rezension folgt am 08.01.)

Das Geheimnis der Schwimmerin – Erika Swyler | 1 Stern (abgebrochen)

1

 

TOP DES MONATdsc01558

Diesmal fällt es mir wirklich schwer mich dort zu entscheiden, aber es ist Ich geb dir die Sonne von Jandy Nelson. Für mich eines der besten Jugendbücher, die ich je gelesen habe und definitiv ein Jahres-Highlight im Bereich der Jugendbücher. Mehr könnt ihr in der Rezension nachlesen.

FLOP DES MONATDSC01559.JPG

Auch wenn ich Das Geheimnis der Schwimmerin abgebrochen habe, ist für mich definitiv Das SpielOpfer der Flop des Monats. Es wird dazu am 08.01. noch eine ausführliche Rezension folgen, aber ich kann schon so viel sagen, dass ich selten was Schlechteres gelesen. Die vielen guten Bewertungen bei Amazon sind mir ein absolutes Rätsel.

1

Tatsächlich habe ich fast alle gelesenen Bücher in diesem Monat auch rezensiert, bis auf Dem Horizont so nah, dem ersten Teil der Danny-Trilogie von Jessica Koch. Die Trilogie basiert auf wahren Gegebenheiten. Was Danny passiert ist, kann man nur schwer begreifen und ertragen. Es führt dazu, dass mir dieser erste Teil für immer im Gedächtnis bleiben wird. Ich habe mir auch die weiteren beiden Teile bestellt und den zweiten Band auch bereits beendet in den ersten Tagen des Januars. Mich hat diese Geschichte einfach nicht mehr los gelassen und ich hatte das Gefühl Danny nicht alleine lassen zu können, denn seine Geschichte ist wichtig gehört zu werden. Ich finde es sehr mutig, dass Jessica Koch diese zu Papier gebracht hat. Zu allen drei Bänden wird es noch eine Reihenvorstellung geben.

 

1

Für mich ist die Vorweihnachtszeit am schönsten. Diesmal konnte ich diese auch genießen, da ich alle Geschenke recht frühzeitig besorgt und auch schon verpackt hatte. Auch die Plätzchen, federführend von Herrn Fuchs gebacken, waren bereits am Anfang des Monats fertig, so dass wir die Zeit mit Fondue-Events und Weihnachtsmarktbesuchen genießen konnten. Auch die Weihnachtsfeiertage waren ruhig und essensreich. Zum ersten Mal haben Herr Fuchs und ich auch zusammen Weihnachten verbracht und ich habe das sehr genossen. Es gab von meiner Mutti auch zwei Bücher geschenkt: Beginn Again von Mona Kasten und der erste Teil von Game On von Kristin Callihan.

Was habt ihr schönes gelesen im Dezember? Was waren eure Tops und Flops? Lasst mir doch gerne einen Kommentar hier. 🙂

2 Gedanken zu “Monatsrückblick Dezember

    • Ich habe mich in der Rezension eigentlich nur aufgeregt. 😉 Es fiel mir auch schwer es diplomatisch zu formulieren ( war ja ein Rezensionsexemplar). Rezension kommt morgen online. Ja, Paddi hats gefallen…aber ich kanns wirklich diesmal nicht nachvollziehen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s