Monatsrückblick Februar

monatsruckblick-februar

Und schon wieder ist ein Monat rum. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich das mir das durch das Schreiben der Monatsrückblicke immer noch bewusster wird, wie schnell die Zeit vergeht. Ehrlich gesagt bin ich aber nicht traurig darüber, denn Januar und Februar sind keine Monate, die ich gerne mag. Oft ist es kalt, dunkel, nass und meine Motivation befindet sich irgendwo, aber nicht bei mir. Ich habe in diesen Monaten wenig Muße abends nochmal loszugehen, sei es zum Sport oder zu einer Verabredung. Natürlich wirkt sich das positiv auf meine gelesenen Bücher in diesem Monat aus. Tatsächlich habe ich wieder ganze 13 Bücher geworden, die mit durchschnittlich 4,15 Sternen bewertet habe. Das spricht für einen ziemlich guten Lesemonat, was auch stimmt, denn ich habe kein Buch unter 3 Sterne bewertet. Leider sind die SuB-Bücher etwas zur kurz gekommen diesen Monat, aber dafür war erstmals ein Re-Read dabei.

1

DSC01615.JPG

(absteigend aufgelistet nach Anzahl der vergebenen Sterne, zu den grün markierte gibt es eine Rezension):

With Hunter (Teil 1) – Virginia Boecker |  5 Sterne

Schuld – Ferdinand von Schirach 5 Sterne (Re-Read)

Ich bin böse – Ali Land 5 Sterne

Schau mir in die Augen, Audrey – Sophie Kinsella |  5 Sterne

SMS von gestern Nacht – Ich bin da aber die Haustür nicht |  5 Sterne

Ich fürchte dich nicht – Stevan Mena 4 Sterne

Evolution – Die Stadt der Überlebenden – Thomas Thiemeyer |  4 Sterne

Bourbon Kings – J. R. Ward |  4 Sterne (Rezension folgt)

Kuss der Lüge – Mary E. Pearson |  4 Sterne (Rezension folgt)

Be my Girl – Nina Sadowsky 3,5 Sterne

The Perfectionists 2 – Sara Shephard |  3,5 Sterne

Liebe ist wie Drachensteigen – Ashley Herring Blake 3 Sterne

 

 

1

TOP DES MONAT

dsc01611Auch wenn ich das ganz oft sage, aber diesen Monat ist die Auswahl des Highlights wirklich schwer. Ich entscheide mich für Ich bin böse von Ali Land. Ein grandioses Debüt, welches mir wohl immer im Gedächtnis bleiben wird und in meinem Thriller-Regal einen besonderen Platz bekommen wird. Eine ausführliche Rezension findet ihr weiter oben in diesem Beitrag unter den gelesenen Büchern.

FLOP DES MONAT

dsc01593Wie bereits erwähnt gab es kein Buch, welchem ich weniger als 3 Sterne gegeben habe. Liebe ist wie Drachensteigen habe ich im Rahmen einer Leserunde auf LovelyBooks gelesen und es konnte mich einfach nicht richtig packen, obwohl die Geschichte durchaus Potential hatte und auf einer guten Idee basierte. Ich glaube ein paar mehr Seiten hätten dem Buch gut getan. Mir waren es auch zu viele Dialoge. Eine ausführliche Rezension findet ihr ebenfalls weiter oben in diesem Beitrag unter den gelesenen Büchern.

tops

Auch diesen Monat haben ich wieder zwei Reihen abschließen können und zwar habe ich den dritten Teil von Heidrun Wagner, In deinem Herzen, und den zweiten und abschließenden Teil von The Perfectionists gelesen. Zu beiden wird es noch eine separate Reihenvorstellung geben. Nur so viel sie gesagt, dass Letzteres wirklich klasse war, aber Ersteres konnte mich leider nicht genauso wie der der zweite Band nicht vollends überzeugen. Außerdem habe ich den ersten Teil von Witch Hunter gelesen und es gefiel mir richtig, richtig gut. Ich habe die Geschichte über Hexen und Magie sehr genossen. Ein bisschen hat mich Elizabeth an Lucy von Lockwood & Co. erinnert. Im März wird wohl gleich der zweite Teil folgen. Anne von Goldschrift hat so über Evolution von Thomas Thiemeyer geschwärmt, dass ich es mir auch gleich geholt habe und ich fand, dass es wirklich mal was anderes war. Sicherlich auch ein Buch, welches für männliche Leser gut geeignet ist. Ich wurde allerdings mit den Charakteren noch nicht warm. Bourbon Kings ist der Start einer neuen Reihe von J. R. Ward, die meine Erwartungen erfüllt hat (Rezension folgt) und mir deutlich besser gefallen hat als Black Dagger. Kuss der Lüge stand schon ewig als englischsprachige Ausgabe auf meiner Wunschliste und nun war es soweit. Es ist eine sehr besondere Geschichte, die aber noch ein bisschen mehr Spannung vertragen hätte können (Rezension folgt). Ich habe ganz klar eine Schwäche für den Humor von SMS von gestern Nacht. Immer mal vor dem Einschlafen habe ich dieses vierte Buch der Reihe gelesen und mich daran erfreut.

Im März erwarten uns wieder viele tolle Neuerscheinungen. Hier findet ihr eine Auswahl, auf was wir uns freuen können!

Wie war Euer Februar? Habt ihr auch von mir hier erwähnt Bücher gelesen? Schreibt mir doch gerne, wie sie Euch gefallen haben. Wie immer freue ich mich über jeden Kommentar und/ oder jedes Like von Euch! 🙂

Ein Gedanke zu “Monatsrückblick Februar

  1. Pingback: Behind The Screens #1 | Eulenmatz Liest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s