Monatsrückblick November

IMG_3092.jpg

Während ich das hier schreibe, muss ich mir leider eingestehen, dass mein Urlaub seit zwei Tagen vorbei ist. Die drei Wochen in Vietnam sind gar nicht mal so schnell vergangen als gedacht, trotzdem ist meine Motivation für den Alltag und das kalte Deutschland noch gering. Der November stand als ganz im Zeichen des Urlaubs. Da wir viel und unterwegs waren, sind wir auch viel gereist mit diversen Transportmitteln und so hatte ich auch Zeit zum Lesen. 11 Bücher sind es geworden (davon eine Kurzgeschichte und ein Hörbuch). Mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,09 Sternen ist es der bisher beste Monat in diesem Jahr.

1

DSC02401neu.jpg

 

(absteigend aufgelistet nach Anzahl der vergebenen Sterne, zu den grün markierte gibt es eine Rezension):

Nur noch ein einziges Mal – Colleen Hoover | 5 Sterne

Todesreigen – Andreas Gruber | 5 Sterne 

Lost Girls – Angela Marsons | 5 Sterne 

Stars over Castle Hill – Samantha Young | 4 Sterne (eShort)

Alles was du suchst – Marie Force | 4 Sterne (Hörbuch)

Beim Leben meiner Mutter – Rowan Coleman | 4 Sterne 

Marlenes Geheimnis – Brigitte Riebe | 3,5 Sterne

Origin – Dan Brown | 3,5 Sterne

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken – John Green | 3,5 Sterne 

Niemand verschwindet einfach so – Catherine Lacey | 3,5 Sterne

 

1

TOP des Monats

DSC02392neuDiesmal ist es wieder ausgesprochen schwer EIN Higlight zu küren, weil es so viele waren. Meine Wahl fällt daher auf Todesreigen von Andreas Gruber. Ich weiß nicht wie er schafft, aber seine Bücher sind von vorne bis hinten spannend, komplex und sehr gut ausgearbeitet. Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Hier gelangt ihr zur Rezension.

FLOP des Monats

DSC01983neuFlops gab es keine wirklichen, aber Marlenes Geheimnis hat mich dann mit Abstand noch am meisten enttäuscht. Es war eine nette Geschichte, aber so richtig vom Hocker gerissen hat es mich nicht. Das Geheimnis habe ich auch nicht als solches empfunden. Hier gelangt ihr zur Rezension.

 

tops

DSC02400neu.jpg

Auch diesen Monat hat sich an der Front der Reihen wieder nicht allzu viel getan, dennoch bin ich fleißig dabei einige Thrillern Reihen zu vervollständigen. So bin ich jetzt bei der Reihe um Kim Stone und bei Sabine Nemez und Maarten S. Sneijder auf dem neusten Stand. Beide Büchern haben sich wieder in einem Rutsch lesen lassen und nun heißt es wieder warten bis es Nachschub gibt, wobei Andreas Gruber noch mehr geschrieben hat. Damit werde ich die Zeit überbrücken.

 

1

DSC02399neu.jpg

Im November erschien auch das neue Buch von Colleen Hoover, welches ich sofort begonnen habe. Das Buch ist wirklich eines der intensivsten und persönlichsten, welches sie bisher geschrieben hat. Zwischendurch musste ich echt durchatmen, weil es nur schwer erträglich war. Colleen Hoover schafft es großartig eine Palette von Gefühlen beim Leser wachzurütteln, aber eben keine guten Gefühle. Außerdem habe ich aber noch den ersten Teil der Green Mountain-Serie, Alles was du suchst, gehört und fand die Geschichte und die Familie Abbott wirklich zuckersüß. Ich werde hier auf jeden Fall weiterhören oder lesen.

Im Dezember erwarten uns wieder viele tolle Neuerscheinungen. Hier findet ihr eine Auswahl, auf was wir uns freuen können!

Wie war Euer November? Habt ihr auch schon eines der erwähnten Bücher gelesen oder habt es vor? Schreibt mir doch gerne, wie sie Euch gefallen haben. Wie immer freue ich mich über jeden Kommentar und/ oder jedes Like von Euch! 🙂

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s