Monatsrückblick Januar 2017

monatsruckblick-januar

Der Januar stand bei mir buch-technisch ganz im Sinne von SuB- und Reihenabbau. Am Anfang des Jahres bin ich immer noch hoch motiviert, denn solange ich keine neuen Bücher bekomme oder kaufe, sind ja alle meine Bücher SuB-Bücher. 😉 Man kann also einiges aufholen und ich hatte auch richtig Lust auf Fantasy und Dystopien. Ich bin sehr zufrieden mit meinen gelesenen Büchern im Januar, denn ich konnte Reihen fortsetzen, eine Reihe beenden und habe auch noch einige Rezensionsexemplare abbauen können, die ich 2016 nicht geschafft habe. Leider habe ich nicht geschafft noch einen Klassiker zu lesen. Insgesamt bin ich auf stolze 13 Bücher gekommen und habe diese durchschnittlich mit 4,07 Sternen, was für einen wirklich guten Monat spricht und das war er auch.

Falls ihr meinen Rückblick auf das Lesejahr 2016 noch nicht entdeckt habt, dann schaut doch hier gerne vorbei. Ich habe mir für dieses Jahr auch einiges vorgenommen. Hier, hier, hier und hier könnt ich nochmal einen Blick auf meine vierteilige Reihe Vorsätze 2017 werfen.

Weiterlesen

Rezension „Dirty Secrets“ – J. Kenner

Diana Verlag | 384 Seiten | No. 1 | 9,99 € | Übersetzerin: Janine Malz | Amazon

DSC01582.JPG

INHALT:

Die Erinnerung an Dallas Sykes brennt in mir.
Jeder kennt ihn als den berüchtigten Playboy, für den Frauen und Geld bloße Zahlen sind. Doch für mich ist er der Mann, nach dem ich mich sehnlichst verzehre. Und den ich nie haben kann.
Dallas versteht mich so gut wie niemand sonst. Wir tragen in uns dieselben Wunden, dasselbe dunkle Kapitel unserer Vergangenheit. Ich wollte ihn vergessen, aber nun, da wir uns wiedersehen, kann ich der Anziehungskraft zwischen uns nicht widerstehen. All die Jahre wehrten wir uns gegen unser Verlangen. Doch nun ist es an der Zeit, es endlich zuzulassen.

Weiterlesen

Rezension „The Mistake – Niemand ist perfekt“ – Elle Kennedy

Piper Verlag | Taschenbuch | No. 2| 368 Seiten | 9,99 € | Amazon

dsc01577

INHALT:

College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm dieses hübsche, scharfzüngige Mauerblümchen fortan nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, diesem selbstverliebten Frauenheld dabei zuzusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht.

Weiterlesen

Vorsätze 2017 Teil 2 – Reihen

vorsatze-2017_2

Im ersten Teil  dieser Blogreihe habe ich bereits festgestellt, dass ich gerade mal eine Reihe beendet habe (eigentlich hatte ich mir mindestens drei vorgenommen). Darüber habe ich mich geärgert und war auch ein wenig traurig drüber, denn ich habe einige Reihen Zuhause und habe fast genauso viele begonnen, aber dann nicht weiter gelesen. In 2017 habe ich immerhin 33 erste Teile gelesen, aber nur 3 zweite Teile und 0 dritte Teile…von vierten und fünften Teilen wollen wir gar nicht erst sprechen. Einige angefangene Reihe aus 2016 werde ich aber definitiv nicht weiterlesen, wie z.B. Throne of Glass, oder Die dreizehnte Fee.

Weiterlesen